16 Promis von deren Homosexualität Sie nichts wussten!

  

Hollywood ist sehr launenhaft, daher kann ein Coming-out für viele Stars negative Auswirkungen auf ihre Karriere haben. Verständlicherweise behalten viele Prominente daher ihre Homosexualität für sich, anstatt diese öffentlich preiszugeben! Wir haben eine Liste über die Stars erstellt, von deren Homosexualität Sie sicherlich nichts wussten!

16. Sarah Paulson

Sarah Paulson aus “Die dunkle Seite in dir”, outete sich mit ihrer damaligen Freundin Cherry Jones, als die beiden in einem Interview im Velvetpark beim Women’s Event 10 für das LGBT Centre of NYC im Jahr 2007 öffentlich ihre Liebe zueinander gestanden. Nach der Trennung von Jones sagte Paulson sie wäre für Beziehungen mit Frauen und Männern offen.

ADVERTISEMENT

15. Sean Hayes

Sean Hayes, den man hauptsächlich aus seiner Rolle als Jack in ‘Will & Grace’ kennt, outete sich im Jahr 2010. Der Schauspieler sagte, er habe sein Coming-out so lange hinausgezögert, weil er sich nicht die Chance auf heterosexuelle Rollen verspielen wollte und kürzlich teilte er mit, dass auch die Meinungsverschiedenheiten über seine Rolle in ‘Will & Grace’ dazu führten, dass er mit seiner Sexualität hinterm Berg hielt. Heute hat der Schauspieler das Gefühl, dass er den Homosexuellen eine Entschuldigung für sein spätes Coming-out schuldet.

14. Chely Wright

Im Jahr 2010 war Chely Wright die erste Country-Sängerin, die sich öffentlich als lesbisch outete. Wright heiratete Lauren Blitzer im Jahr 2011 und im Jahr 2013 gab das Paar bekannt, dass sie Zwillinge erwarten! Die Country-Sängerin ist über ihr Coming-out ziemlich glücklich. „Worte können diese Gefühle der Freiheit, Leichtigkeit und Unbekümmertheit, mit denen ich mein Leben nun lebe kaum beschreiben”, sagte Wright in einem Interview mit CBC’s Q, einer kanadischen Kulturshow.

13. Michael Stipe

Bereits seit den 90er-Jahren schwirren viele Fragen bezüglich Michael Stipe in der Luft, da er zugab Beziehungen sowohl zu Männern, als auch zu Frauen zu führen. Stipe gab außerdem bekannt, dass er sich in einer festen Beziehung mit einem Mann befand. Der ehemalige Frontsänger von R.E.M. bezeichnet sich lieber als Anhänger der “Queer”-Bewegung und nicht als “Homo”. „Ich denke, dass eine klare Grenze zwischen Queer und der Homosexualität besteht und für mich beschreibt Queer etwas, dass viel weiter in der Grauzone liegt.”

12. Ian McKellan

Ian MacKellan – der durch seine Rolle als Gandalf in “Herr der Ringe” berühmt wurde – outete sich im Jahr 1988. Obwohl er offen und stolz als homosexueller Mann lebt, bereut er es, sein Coming-out nicht noch früher gehabt zu haben.

11. David Hyde Pierce

Nach vielen Jahren, in denen David Hyde Pierce sich weigerte über sein Privatleben zu sprechen, outete er sich schließlich im Jahr 2007. Der Schauspieler, den man hauptsächlich für seine Rolle als Niles in “Frasier” kennt, bestätigte seine Homosexualität und die Beziehung zu einem Schriftsteller/Produzenten/Regisseur in Hollywood.

10. Matt Dallas

Matt Dallas aus “Kyle XY” outete sich im Jahr 2013, als er die Verlobung mit seinem Freund Blue Hamilton via Twitter bekannt gab. Dallas postete: „Ich beginne das Jahr mit einem neuen Verlobten, @bluehamilton.” Dieser Satz war gepaart mit einem Foto von Hamilton, der mit den gemeinsamen Hunden auf der Couch entspannte.

9. Matt Bomer

Matt Bomer – der für seine Rollen in “White Collar” und “Chuck” bekannt ist – war viele Jahre lang nicht sehr offen, was seine Sexualität betraf. Im Jahr 2012 bestätigte er seine Homosexualität jedoch indirekt, als er seinem Partner und den drei Kindern in einer Dankesrede für den Award der Desert AIDS Stiftung dankte.

8. Jonathan Bennett

Jonathan Bennett, der Lindsay Lohan Liebhaber in “Girls-Club” spielte, wird öffentlich als schwul bezeichnet. Obwohl der Schauspieler nicht offiziell bestätigt hat, dass er Männer den Frauen vorzieht, steht er in enger Verbindung mit einem offiziell schwulen Schauspieler – Matt Dallas.

7. Robin Roberts

Die “Good Morning Amercia” Moderatorin Robin Roberts outete sich durch ein Facebook Post im letzten Jahr. In diesem Post – in dem es um ihren Kampf gegen den Krebs ging – wendet Roberts sich an ihre langjährige Freundin Amber: „Ich bin dankbar für meine gesamte Familie, meine langjährige Partnerin, Amber, und meine Freunde, während wir uns darauf vorbereiten ein großartiges Neues Jahr zusammen zu feiern.”

6. Jim Parsons

In einem Interview mit der New York Times enthüllte der “Big Bang Theory” Star Jim Parson, dass er homosexuell und in einer festen Langzeitbeziehung ist. Obwohl nicht öffentlich bekannt ist, mit wem Parson eine Beziehung führt, wird vermutet, dass es sich um den Art Director Todd Spiewak handelt, dem Parson in seiner Rede bei den Emmy Awards im Jahr 2010 dankte.

5. Victor Garber

Im Jahr 2013 bestätigte Victor Garber in einem Interview mit “Greg in Hollywood”, dem Blogger Greg Hernandez, ganz still und heimlich, dass er schwul ist. Als er auf seine Beziehung mit Rainer Andreeson angesprochen wurde sagte der Schauspieler: „Ich spreche nicht wirklich darüber, aber jeder weiß Bescheid.” Anscheinend ist das Paar schon seit 13 Jahren zusammen!

4. Zachary Quinto

Zachary Quinto – aus “Die dunkle Seite in dir” und “Heroes” – outete sich im Jahr 2011 als schwul, um anderen für ihr Coming-out mehr Sicherheit zu geben. „Es ging nicht um die Formalität oder darum, die Gerüchteküche zu stoppen, denn ich lege keinen großen Wert auf Gerüchte. Es war eine bewusste Handlung meinerseits, da es zu dieser Zeit eine Selbstmordwelle unter homosexuellen Teenagern gab”, so Quinto.

3. Sean Maher

Sean Maher, der in “Der Playboy Cup” einen heimlich schwulen Mann spielte, gestand seine Homosexualität im Jahr 2011. Seit mehr als einem Jahrzehnt lebte er mit seinem Partner zusammen und sie haben gemeinsam zwei Kinder adoptiert.

2. Sara Gilbert

Sara Gilbert wurde in den 90er bewusst, dass sie homosexuell war, als sie “Roseanne” drehte und eine Beziehung mit Johnny Galecki führte. Obwohl die Schauspielerin im Jahr 2001 mit der Regieautorin von “Glee”, Alison Adler, zusammen war, hatte sie ihr Coming-out erst im Jahr 2010.

1. Chris Colfer

Chris Colfer outete sich als er die Rolle des Kurt Hummel, einem strahlenden schwulen Teenager bei “Glee”, erhielt. Laut Colfer hat die Show Eltern geholfen, ihre homosexuellen Kinder zu akzeptieren! „Ich habe Briefe von Eltern erhalten, in denen stand ‘Ich war mir nicht sicher, ob ich jemals damit klarkommen werde, dass mein Kind schwul ist, dann habe ich eine Episode mit Burt und Kurt gesehen und meine ganze Sichtweise hat sich verändert’ ”.

ADVERTISEMENT
Trending on Fame10
Die Lyme-Krankheit ist nichts Neues, doch die durch Zecken verursachte Erkrankung hat es letztens...
Sie denken vielleicht, dass Prominente wie Mila Kunis und Taylor Swift all ihre Zeit damit...
Wenn man in die billige IKEA-Kristallkugel blickt, formen sich Bilder und enthüllen einen...
Holly Madisons Memoiren „Down the Rabbit Hole Curious Adventures and Cautionary Tales of a Former...
Jeder liebt eine gute Geschichte, speziell, wenn sie wahr ist.
Disney-Stars sind bekannt dafür über die Stränge zu schlagen.