Die umsatzstärksten Schauspieler aller Zeiten

Es gibt einige grundlegende Faktoren, die dazu beitragen, dass man zu einem der 12 umsatzstärksten Schauspieler aller Zeiten wird. Zuerst einmal muss man gewillt sein, die Arbeit zu leisten, die notwendig ist, um ein wirklich exzellenter Schauspieler zu werden. Dann braucht man eine ansehnlich lange Karriere mit erfolgreichen Filmen und zu guter Letzt sollte man wissen, wie man richtig viel Geld macht und aus seinem schauspielerischen Erfolg eine Marke kreiert.

Die meisten Namen auf dieser Liste sollten keine größeren Überraschung sein. Bedauerlich für die Welt der weiblichen Schauspieler ist, dass auf den ersten 12 Plätzen nur Männer stehen. Es sollte jedoch gesagt sein, dass Cameron Diaz mit Platz 14 und einem Umsatz von $3.025 Billionen auch nicht sehr schlecht da steht. Dieses Vermögen machte sie durch die insgesamt 34 Filme ihrer Karriere. Wie versprochen, sind hier nun die Top 12!

12. Robert Downey Jr.

Wenn es einen Schauspieler gibt, der besonders dankbar darüber sein sollte, dass man sich dazu entschloss, Komikbücher zu verfilmen, dann ist das wohl Robert Downey Jr. Zwischen 1996 und 2001 wurde er mehrfach wegen Drogenrelikten festgenommen und man hatte den Anschein, seine Karriere wäre dafür ein für alle Mal beendet. Spulen wir von damals bis heute vor, dann erscheint uns seine Vergangenheit beinahe als unwirklich. Wir kennen ihn heute für seine Darbietung in den Iron Man Filmen besser als für seine ehemaligen Skandale.

Sein Durchbruch war im Jahr 2008 und ebenso gut ging es für mit der Veröffentlichung des Films ‚Tropic Thunder’ weiter. Von einem auf den anderen Tag war er wieder zurück. Mittlerweile sind sieben Jahre vergangen seit die Iron Man Filme in die Kinos kamen und auf Downey Jr.’s Konto war noch nie so viel Geld wie heute zu finden. Der auf Komikbüchern basierende Film ‚The Avengers’ spielte über $623 an den Kinokassen ein. Damit stieg der Bruttoverdienst von Downey Jr. auf über 3.06 Milliarden Dollar, was immerhin für den 12. Platz reicht. Für einen solchen Geldbetrag würde jeder von uns wahrscheinlich ein schweres Superheldenkostüm tragen, aber kaum einer hätte das Charisma und den Humor, den Robert Downey Jr. dabei an den Tag legt.

Featureflash / Shutterstock.com

11. Ian McKellen

Wenn man in der Filmindustrie so viel Geld verdient hat wie Ian McKellen und dazu noch Brite ist, dann wird man nicht mehr Mr. McKellen, sondern nur noch Sir McKellen genannt. Zum Ritter geschlagen zu werden ist wahrlich eine unglaubliche Ehre. Und wir sind uns ziemlich sicher: Wäre ihm die Ehre nicht bereits im Jahr 1991 zuteilgeworden, dann hätte man den 75-jährigen Schauspieler spätestens nach seiner Darstellung von Gandalf auf diese Weise geehrt. Wenn McKellen und Robert Downey Jr. uns für irgendetwas zum Beweis dienen sollen, dann dafür, dass es manchmal seine Zeit braucht und es nie zu spät ist für den großen Durchbruch in Hollywood.

Natürlich war die gesamte Herr der Ringe Trilogie ein voller Erfolg, aber besonders die ‚Rückkehr des Königs’ spielte unglaubliche $378 Millionen an den Kinokassen ein. Insgesamt haben die Filme mit McKellen geschätzte $3,115 Milliarden Umsatz gemacht. Das ist ganz schön beeindruckend, wenn man bedenkt, dass er nur in 30 großen Hollywood-Produktionen zu sehen war. Für Sie klingt das wahrscheinlich nach einer ganzen Menge Arbeit, aber kein anderer Schauspieler dieser Liste hat so viel Geld mit nur 30 Filmen eingenommen. Um etwas Licht ins Dunkel zu bringen, die Schauspieler der folgenden Top 10 haben mindestens 50 solcher großen Produktionen in ihrer Karriere gebraucht.

Featureflash / Shutterstock.com

10. Michael Caine

Oh, oh, oh … mit dem britischen Wasser muss irgendetwas anders sein, denn auf Sir Ian McKellen folgt Sir Michael Caine. Am bekanntesten ist der Schauspieler für seine Darbietung von Alfred in der ‚The Dark Knight’ Version von Batman. Der erste dieser Reihe ist der umsatzstärkste Film, in dem Caine je mitspielte. An den Kinokassen brachte der Film es auf knappe $535 Millionen. Je nach Altersklasse mag es jedem verziehen sein, der sich nicht an seine anderen Filme erinnert. Jeder sollte jedoch wissen, dass Caine schon seit einer ganzen Weile im Filmgeschäft mitmischt und wie McKellen seine Hochzeit im Alter erreichte.

Mit sage und schreibe 115 Filmen ist er einer der angesehensten Schauspieler von Großbritannien. Das ist ganz schön viel Arbeit. Die erste Oscarnominierung kam im Jahr 1966 für Alfie. Für seine Rolle in „Hannah und ihre Schwester“, einem Film von Woody Allen, wurde er im Jahr 1986 sogar mit dem begehrten Oscar als Bester Nebendarsteller ausgezeichnet. Während der letzten Jahre war er in vielen großen und beliebten Filmprojekten wie Cars 2, Inception und Interstellar involviert. Er mag 81 Jahre alt sein, aber in Sachen Gage können die Jungspunde Hollywoods noch viel von Caine lernen.

Photo by James Shaw/REX

9. Bruce Willis

Nur eine Person auf dieser Liste der 12 umsatzstärksten Schauspieler aller Zeiten hat mehr Filme gedreht als der Actionstar Bruce Willis. Mit 58 Hollywoodverfilmungen ist es kein Wunder, dass er durch seine Filme bis heute einen Umsatz von $3,186 Milliarden gemacht hat. Das meiste Geld floss durch die ‚Stirb Langsam’-Serie und den Thriller ‚The Sixth Sense’ in seine Tasche. ‚The Sixth Sense’ soll allein mit Kinotickets $293,5 Millionen eingespielt haben. Die Einnahmen von ‚The Sixth Sense’ sind wahrscheinlich die höchsten seiner Karriere, dennoch sind wir der Meinung, dass er weitaus mehr in das Rollenbild der ‚Stirb Langsam’-Serie passt.

Andere große Filme, in denen er mitgewirkt hat, sind ‚Das Fünfte Element’, ‚Armageddon’, ‚Ocean’s Twelve’ und ‚Sin City’. Obwohl er heute schon 59 Jahre alt ist, scheint er keinen Schritt kürzertreten zu wollen. Er hat aktuell drei weitere Filme in der Mache, die in diesem Jahr noch in die Kinos kommen sollen. In Hollywood werden immer die Reichen nur noch reicher, und Willis ist ein weiteres Beispiel dafür. Wenn man bedenkt, wie viele Filmprojekte er noch angehen wird, könnte man davon ausgehen, dass er in dieser Liste noch weiter nach oben krabbeln wird.“

Featureflash / Shutterstock.com

8. Johnny Depp

Bevor man Johnny Depp als Captain Jack Sparrow in den Fluch der Karibik Filmen sehen konnte, war er für kultigere Filme und nicht für die Hauptrolle in riesigen Blockbustern bekannt. Als er sich jedoch schließlich darauf einließ, schlug er ein wie eine Bombe. Der erste Teil von Fluch der Karibik wurde an einem Mittwoch veröffentlicht und nach genau einer ganzen Woche hatte er schon über $ 70,6 Millionen eingespielt. Bei einer solchen Summe mussten sowohl Depp als auch Disney gewusst haben, dass sie hier etwas Großes kreieren. An den Kinokassen waren alle Piratenfilme überaus erfolgreich, aber dennoch spielte Fluch der Karibik 2 mit $423,3 Millionen das meiste Geld in die Kassen.

Das endete für Depp in einer nicht allzu schlechten Gage. Wenn man den Gerüchten glauben kann, dann wird im Jahr 2017 der fünfte Teil von Fluch der Karibik in die Kinos kommen und Depp wird durch diesen nächsten Film $95 Millionen verdienen. Natürlich gibt es keine Garantie darauf, wie der Film sich an den Kinokassen schlagen wird, aber noch scheint die Beliebtheit der Piraten nicht abgenommen zu haben. Die Rolle des verrückten Captain Jacks reiht sich in viele sonderbare Charaktere, wie die in Edward mit den Scherenhänden, Alice im Wunderland und Charlie und die Schokoladenfabrik ein. Wenn die Karriere von Johnny Depp eines Tages ihr Ende findet, dann könnte er sogar der reichste Schauspieler der Filmgeschichte sein.

DFree / Shutterstock.com

7. Robin Williams

Die ganze Welt war wie vor den Kopf gestoßen, als man im letzten Jahr von dem von Robin Williams erfuhr. Wie konnte es dazu kommen, dass einer der großartigsten Comedians der Film- und Fernsehwelt sich das Leben nahm? Auf diese Frage werden wir wohl nie eine Antwort bekommen, aber die Zahlen sprechen eine eindeutige Sprache, wenn wir Williams Erfolg auf der großen Leinwand bewerten wollen. Sein umsatzstärkster Film war ‚Nachts im Museum’ und es gibt mittlerweile noch einen zweiten Teil, in dem auch William wieder zu sehen ist. Der erste Film spielte ganze $250,3 in die Kinokassen.

Im Laufe seiner Karriere war Williams in 48 Filmen zu sehen, die insgesamt über 3,265 Milliarden einspielten. Zweifellos wird er mit der Zeit von Schauspielern wie Johnny Depp und Robert Downey Jr. überholt werden, aber sein Einfluss auf Hollywood und auf unser persönliches Leben werden wir nie vergessen. Mit ihm war es immer, als würde er direkt zu uns ins Wohnzimmer kommen, um uns zum Lachen zu bringen. Da fallen uns Charakter wie Patch Adams und Mrs. Doubtfire ein. Er hatte die Fähigkeit, sich auch über die große Leinwand mit dem Zuschauer zu verbinden und das führte letztendlich auch zum finanziellen Erfolg.

Featureflash / Shutterstock.com

6. Tom Cruise

Im Jahr 2012 war Tom Cruise der bestbezahlte Schauspieler Hollywoods. Seine Erfolgsstufe war zu diesem Zeitpunkt auch für weniger leidenschaftliche Kinogänger nicht zu übersehen. Seinen Charme auf der großen Leinwand verwandelte Cruise in $3,392 Milliarden an den Kinokassen. Ein solcher Umsatz wirkt dann noch beeindruckender, wenn man bedenkt, dass er ihn bis dato nur mit 35 Filmen erreicht hat. Am umsatzstärksten war der Blockbuster ‚Krieg der Welten’, der mehr als 234 Millionen Dollar einspielte.

Cruise hat definitiv durch die Mission Impossible Reihe einen Großteil seines Umsatzes erreicht, aber erfolgreich wurde er vor allem durch individuelle Erfolgsfilme, die in sich unabhängig voneinander waren. Stellen Sie sich nur einmal vor … Tom war in mindestens 21 Filmen zu sehen, die weltweit über $200 Millionen an den Kinokassen einspielten. Wahrscheinlich wird er keine Franchise Filmreihe mehr drehen, nachdem der letzte Teil von Mission: Impossible veröffentlicht wurde, aber er ist und bleibt einer der größten Zuschauermagneten Hollywoods. Wer könnte das bei der Erfolgsrate von Cruise noch anzweifeln?

Featureflash / Shutterstock.com

5. Eddie Murphy

Mit dem Comedian Eddie Murphy steigen wir nicht nur in unsere Top 5 der umsatzstärksten Schauspieler aller Zeiten ein, er ist außerdem auch der umsatzstärkste afro-amerikanische Schauspieler aller Zeiten. Wie Robin Williams, so hat auch Murphy seine Karriere in der Stand Up Comedy begonnen. Bereits vor seinem Durchbruch auf der großen Leinwand waren sich viele sicher, dass er zum Superstar geboren war. Den Großteil seines Einkommens hat Murphy mit Franchise Filmen erreicht, bei denen es immer wieder Fortsetzungen und Trilogien gab, wie zum Beispiel im Falle der Beverly Hills Cops, dem Verrückten Professor und Shrek.

Während andere Schauspieler der Comedy-Branche sich auch einmal an etwas dramatischen Filmen versuchten, wie zum Beispiel Robin Williams und Jim Carrey, so bleib Murphy sich treu und entwickelte sich zum echten Goldjungen der Comedy. Seine Art zu schauspielern hat zu unglaublich vielen Kinohits geführt und dennoch hat Murphy wohl die meisten Blindgängerfilme dieser Liste gedreht. Er hat sich trotz dieser Niederlagen als sehr resistent und mit viel Durchhaltevermögen gezeigt, was ihm letztendlich zum großen Erfolg führte.

lev radin / Shutterstock.com

4. Harrison Ford

Im Jahr 1997 wurde Harrison Ford vom Empire Magazin zum besten Filmstar aller Zeiten gekürt. Auch 20 Jahre später befindet er sich immer noch auf Platz 4 einer Liste wie unserer. Seine Karriere ist ziemlich beeindruckend und trotz einem Alter von 72 Jahren, denkt er nicht daran aufzuhören. In seiner Filmografie finden sich einfach zu viele Klassiker wie die Indiana Jones Verfilmungen, die Star Wars Reihe, Blade Runner sowie Das Kartell wieder. Die meisten kennen ihn wohl nur allzu gut aus seinen Indiana Jones Zeiten. Wenn man ein wenig rechnen kann, wird einem jedoch schnell klar werden, dass die Darsteller mit wesentlichen Rollen in den Star Wars Reihen unvergleichlich viel Geld eingenommen haben.

Und tatsächlich ist Star Wars mit über $461 Millionen der umsatzstärkste Film von Ford. Das beeindruckende an seinem Bruttoeinkommen ist, dass er dieses mit nur 39 Filmen erreicht hat. Von den Schauspielern unserer Liste kann dies nur Sir McKellen unterbieten. Ford hatte definitiv eine Portion Glück und war in einer der besten Filmreihen aller Zeiten zu sehen, aber wir müssen ebenso zugeben, dass er großartig in seinen Hauptrollen gespielt hat. Wenn man erreicht was Harrison Ford erreicht hat, dann wird man einigen Menschen der Filmindustrie viel Geld in die Tasche spielen.

Featureflash / Shutterstock.com

3. Samuel L. Jackson

Von den umsatzstärksten Schauspielern der Filmgeschichte haben nur wenige mehr Filme gedreht als Samuel L. Jackson. Bis heute war er in mindestens 62 Filmen zu sehen, das sind vier Mal mehr Filme, als die anderen Schauspieler unserer Top 12 vorweisen können. In der Industrie weiß jeder, dass Jackson ein beinahe Garant für einen Kinohit ist, was ihm in den letzten Jahren offensichtlich viele Nullen auf dem Bankkonto beschert hat. Aber seien wir einmal ehrlich, der Mann hat einen Film mit dem Titel ‚Snakes On A Plane gedreht’, einen Film, den er sich weigerte zu drehen, wenn man nicht den Titel ändern würde, war an einem Punkt angeblich sogar im Gespräch war.

Er ist witzig, hat eine lebensbejahende Persönlichkeit, mit der er auch ernste Rollen in Actionfilmen darstellen kann, wenn es von ihm verlangt wird. Wahrscheinlich zählt er nicht zu den Schauspielern, die man sich in sehr dramatischen Filmen vorstellen kann, aber Jackson hat das richtige Gefühl für Filme, die besonders beliebt sein werden und er wird nicht aufhören, nach der nächsten großen Rolle Ausschau zu halten. Bei seiner Einstellung zur Arbeit hat er gute Chancen einst zum umsatzstärksten Schauspieler aller Zeiten zu werden und das trotz der Tatsache, dass er mit einer Durchschnittsgage von $64 in unserer Top 12 nur an dritter Stelle steht.

Featureflash / Shutterstock.com

2. Morgan Freeman

Die Karriere von Morgan Freeman ist geprägt von Filmklassikern und das hat vor allem mit seinem Talent zu tun und der Tatsache, dass er eine einfach unverkennbare Stimme hat. Er hat einen unglaublichen Sinn für Humor und eine sehr intensive Präsenz auf der Leinwand. Er hat Gott gespielt, Nelson Mandela und den Präsidente er Vereinigten Staaten. Das nennen wir große und bedeutende Rollen. Dem Druck standzuhalten solche Charaktere darzustellen kann schnell zum Ende einer Karriere führen, aber Freeman hat jedes Mal grandios abgeliefert. Sein Talent, seine Arbeitsethik und sein Können als Schauspieler machen ihn zu einem der Größten in Hollywood.

Der umsatzstärkste Film von Freeman ist ‚The Dark Knight’, aber er war ebenfalls in den grandiosen Filmen Seven, der Lego Movie, Die Verurteilten, Million Dollar Baby und vielen mehr zu sehen. Seine Stimme ist so einzigartig und wohlklingend, dass er viel Lob für eine Dokumentation erhielt, in der er mitwirkte. ‚Die Reise der Pinguine’ folgt den Tieren in ihrem natürlichen Lebensraum. Das Projekt kostete beeindruckende $8 Millionen und spielte an den Kinokassen $127 Millionen ein. Nur ein Schauspieler wie Morgan Freeman kann so ein Ergebnis abliefern.

JStone / Shutterstock.com

1. Tom Hanks

Es erklärt sich beinahe von selbst, dass Tom Hanks zu den umsatzstärksten Schauspielern aller Zeiten zählt. Man muss sich nur einmal in Erinnerung rufen, in welchen Filmklassikern er bereits zu sehen war: Philadelphia, Forrest Gump, Der Soldat James Ryan, e-m@il für dich, Toy Story, Apollo 13, Der Da Vinci Code und viele mehr. Mitte der 90er war er der zweite Schauspieler aller Zeiten, der in Folge den Oscar als Bester Hauptdarsteller gewann. Nach seiner Darbietung in Philadelphia und Forrest Gump war es offensichtlich, dass seine Karriere nur noch aufwärtsgehen konnte.

Selbst wenn er eines Tages nicht mehr in der Öffentlichkeit stehen wird, kann es für andere Schauspieler schwer werden, ein solches Lebenswerk nachzuahmen. Viele Schauspieler können echte Schlager an den Kinokassen sein und viele können die Akademie mit Filmen beeindrucken, die weniger erfolgreich in den Kinos liefen und als „künstlerische“ Filme bezeichnet werden könnten. Aber Hanks ist ein seltenes Exemplar und alles, was er anfasst, wird zu Gold. Diese Fähigkeit hat zu mehr als $4,264 Milliarden Einnahmen an den Kinokassen geführt – Wow!

Jaguar PS / Shutterstock.com
Avatar

Mike McAninch

X