10 Promis, die zurecht verlassen wurden!

Manchmal ist das Leben einfach nicht fair, aber an anderen Tagen, ist es überaus gerecht. Wir haben für Sie eine Liste der Promis erstellt, die sich in ihren Beziehungen einfach unmöglich verhalten haben und als Resultat dessen im Regen stehen gelassen wurden. Das bezieht sich nicht nur auf die Promimänner – wir haben auch ein paar Frauen gefunden, welche die Liebe ihres Partners nicht mehr wert waren. Viele von uns haben sogar regelrecht auf die gerechte Strafe gewartet. Diese 10 Promis hatten es wirklich verdient, verlassen zu werden! Wäre das Leben immer fair, dann würden diese Frauen und Männer den Rest ihrer Tage alleine verbringen müssen.

10. Lamar Odom

Zuerst empfanden viele Leute Lamar Odom und Khloe Kardashian als ein wirklich süßes Paar, aber mit der Zeit wurde immer deutlicher klar, dass er kein besonders guter Ehemann ist. Da waren die Gerüchte über einen Seitensprung und über seinen Missbrauch von Crack und verschreibungspflichtigen Arzneimitteln, nichts davon war unbedingt förderlich für die Ehe des Reality TV-Stars. Glücklicherweise hat Khloe schließlich die Scheidung eingereicht, denn sei verdient eindeutig etwas Besseres.

s_bukley / Shutterstock.com

9. Tiger Woods

Tiger Woods entpuppte sich während seiner Ehe zu Elin Nordegren als grausamer Ehemann. Nach fünf Jahren Ehe kam ans Tageslicht, dass er sie mit unzähligen Frauen betrogen hatte. Zuerst hatte er noch versucht, seine vielen Geliebten geheim zu halten; die Wahrheit kam jedoch trotzdem ans Licht. Kurzzeitig dachte man, Nordegren würde Woods tatsächlich verzeihen, aber sie traf die richtige Entscheidung und trennte sich von dem notorischen Fremdgänger, um ein Leben ohne ihn zu beginnen.

Tony Bowler / Shutterstock.com

8. Kristen Stewart

Seit mehreren Jahren waren Kristen Stewart und Robert Pattinson ein Paar, als man sie beim Kuscheln mit ihrem Regisseur von „Snow White and the Huntsman“, Rupert Sanders, erwischte. Vor dem Betrugsskandal weigerte die Schauspielerin sich meistens über ihre Beziehung zu sprechen; anschließend entschuldigte sie sich jedoch öffentlich bei Pattinson für ihre Untreue. Zum Glück war ihm klar, dass er etwas Besseres verdient hat und trennte sich von ihr als der letzte Twilight Film im Kasten war.

Debby Wong / Shutterstock.com

7. Tom Cruise

Tom Cruise hat nicht gerade den besten Ruf, wenn es um Beziehungen geht. Er verließ Nicole Kidman als diese mit dem gemeinsamen Kind der beiden schwanger war und während seiner Beziehung zu Katie Holmes trat er als völliger Kontrollfreak und übergeschnappt auf. Der ehemalige „Dawson’s Creek“ Star schien durch die Dauer der Beziehung, als ob sie einer Gehirnwäsche unterzogen worden war, und als sie endlich die Scheidung einreichte, waren alle der Meinung, dass er es nicht anders verdient hätte.

Everett Collection / Shutterstock.com

6. Jesse James

Jesse James zählt zu den Männern, für die Treue eine echte Herausforderung ist. Während seiner Ehe mit Sandra Bullock betrog er sie mit mehreren Frauen. Wie jede Frau, die etwas auf sich hält, ließ sie sich sofort von ihm scheiden. Leider lernte James nichts aus diesem Vorfall. Er ließ sich gleich darauf auf eine Beziehung zu Kat von D ein und nach einer jahrelangen On-Off-Geschichte, verließ sie ihn, weil er sie mit 19 anderen Frauen betrogen hatte.

Helga Esteb / Shutterstock.com

5. Miley Cyrus

Die Brüder von Liam Hemsworth waren nicht gerade Fans von Miley Cyrus. Angeblich rieten sie ihm, sich von ihr zu trennen, weil die Sängerin ihn schlechte behandelte und er offensichtlich nicht glücklich mit ihr war. Ausgehend von dem, was wir über Miley wissen zählt sie zu den Frauen, die viel Aufmerksamkeit brauchen. Wir können uns nicht vorstellen, dass Liam mit einer solchen Frau auf Dauer glücklich sein könnte.

Helga Esteb / Shutterstock.com

4. Chris Martin

Chris Martin und Jennifer Lawrence waren bis vor kurzem ein Paar. Den Gerüchten zufolge verließ sie den Musiker, weil sie nicht länger mit ansehen wollte, wie er ein glückliches Familienleben mit seiner Exfrau Gwyneth Platrow spielte, während er sie versuchte im Hintergrund zu halten. Martin trägt ein großes Paket mit sich – seine Frau und die Kinder sind nur ein Teil davon – und wenn man bedenkt, dass er einst viele Blocks vor Paltrow voraus rannte, um nicht mit ihr fotografiert zu werden, hat Lawrence wohl die einzig richtige Entscheidung getroffen.

s_bukley / Shutterstock.com

3. Ashton Kutcher

Ashton Kutcher war nicht unbedingt ein guter Ehemann für Demi Moore. Während der sechsjährigen Ehe ging er ihr angeblich mehrere Male fremd. Der letzte Betrugsskandal war so öffentlich und so erniedrigend für die Schauspielerin, dass man einfach Mitleid mit ihr haben musste. Als Moore endlich die Scheidung einreichte, freuten sich viele Leute darüber. Jeder Mann, der sich das Recht herausnimmt eine Frau so zu behandeln, hat es verdient, stehen gelassen zu werden.

Featureflash / Shutterstock.com

2. Leonardo DiCaprio

Leonardo DiCaprio gehört zu den Männern, die einfach nicht gezähmt werden können. Während seiner Beziehung zu Toni Garn sah man ihn oft ohne sie um die Häuser ziehen, umgeben von jungen, blonden Frauen in ihren 20ern. Angeblich trennte sich Garn wegen seinem Partyleben und den vielen Flirts von dem Schauspieler. Wir sind ein wenig überrascht davon, dass sie erst jetzt die Notbremse zieht, obwohl er sich seit Monaten so verhält, dennoch sind wir uns einig, dass er es nicht anders verdient hat!

Jaguar PS / Shutterstock.com

1. Robin Thicke

Robin Thicke ist ein solcher Frauenheld, dass er damit seine Ehe zu Paula Patton zerstörte. Nach den VMAs sah man ihn mit verschiedenen Frauen flirten, manchmal direkt vor den Augen seiner Frau! Als sie sich im Februar trennte, überraschte das nur Wenige. Überraschend kamen jedoch die öffentlichen Reuebekundungen von Thicke. Patton blieb hart, reichte die Scheidung ein und zeigte damit, dass seine Bemühungen etwas zu spät kamen.

Jaguar PS / Shutterstock.com
Avatar

Mike McAninch

X