9 Promis in Trostbeziehungen

James Atoa/Everett Collection

Trennungen sind schmerzhaft – auch für die Stars. Anstatt jedoch in Selbstmitleid zu versinken, nehmen diese Promis ihr Schicksal selbst in die Hand und reparieren ihr gebrochenes Herz mit einer Trostbeziehung. Solche Beziehungen beginnen typischerweise kurz, nachdem eine vorherige Beziehung in die Brüche gegangen ist und meist halten sie nicht besonders lang. Die Promis auf unserer Liste haben sich mindestens in eine Trostbeziehung geworfen; jedoch sind beinahe alle von ihnen mittlerweile wieder vorbei. Nur ein Paar auf unserer Liste hält zusammen, aber da es sich auch bei den beiden um eine Trostbeziehung handelt, sehen wir für die Zukunft nicht viel Hoffnung.

9. Nicole Richie und Brody Jenner

Nachdem ihre Verlobung mit DJ AM, auch bekannt als Adam Goldstein, in die Brüche ging, beruhigte Nicole Richie ihr gebrochenes Herz, indem sie sich in eine Beziehung zu Brody Jenner stürzte. Diese hielt jedoch nur wenige Monate. Als die Trennung durch war, veröffentlichte Richie eine Nachricht diesbezüglich auf ihrer MySpace-Seite. Laut dem Reality-Star war sie “nie mit dem Herzen dabei”. Andere Stimmen vermuteten, dass die Beziehung nicht hielt, weil Jenner das Rampenlicht zu sehr liebte.

s_bukley / Shutterstock.com s_bukley / Shutterstock.com

8. Jennifer Lopez und Casper Smart

Jennifer Lopez ist berüchtigt dafür, serielle Monogamie zu leben und sich schnell wieder in Beziehungen zu stürzen, um ebenso schnell zu heiraten. Als ihre sieben Jahre lange Ehe zu Marc Anthony in die Brüche ging, wartete sie nicht lange und suchte sich einen Trostfreund. Mit Casper Smart blieb Lopez beinahe drei Jahre lang liiert. Der Grund, warum sie sich schließlich trennten, waren Gerüchte über eine angebliche Affäre mit einem transsexuellen Model. Wäre das nicht gewesen, dann würde sie wahrscheinlich noch heute mit ihm zusammen sein.

s_bukley / Shutterstock.com

7. Sean Penn und Scarlett Johansson

Sean Penn und Scarlett Johansson hatten beide gerade eine Trennung hinter sich, als sie sich im Jahr 2011 auf eine Beziehung einließen. Er steckte mitten in der Scheidung von Robin Wright und sie ließ sich gerade von Ryan Reynolds scheiden. Penn und Johansson führten ca. fünf Monate lang eine Beziehung, was im Angesicht des Altersunterschieds und der fehlenden Gemeinsamkeiten eine wirklich lange Zeit ist. Den Gerüchten zufolge endete die Beziehung, weil der Schauspieler noch nicht bereit war, sesshaft zu werden.

Helga Esteb / Shutterstock.com DFree / Shutterstock.com

6. Jennifer Lawrence und Chris Martin

Jennifer Lawrence und Chris Martin fanden sich zufälligerweise gleichzeitig in einer Trennung wieder. Beide machten anfang des Jahres schwere Zeiten durch – er hatte sich im Einvernehmen von Gwyneth Paltrow getrennt, während sie ihrem On-Off-Freund Nicholas Hoult den Laufpass gegeben hatte. Die Trostbeziehung zwischen Lawrence und Martin war eine der seltsamsten in ganz Hollywood. Er ist Ende dreißig, hat zwei Kinder und sie ist Mitte zwanzig und im Vergleich zu ihm noch grün hinter den Ohren. Wir glauben, dass diese Beziehung zu Ende sein wird, noch bevor das Jahr vorbei ist.

JStone / Shutterstock.com s_bukley / Shutterstock.com

5. Vanessa Paradis und Lenny Kravitz

Als ihre Beziehung zu Johnny Depp in die Brüche ging, tröstete Vanessa Paradis sich angeblich mit Lenny Kravitz. Diese zwei waren bereits liiert gewesen, bevor sie sich an den Oscar nominierten Schauspieler band. Angeblich war Kravitz die Liebe ihres Lebens, bis Depp ihren Weg kreuzte. Wenn man bedenkt, dass der exzentrische Schauspieler sie angeblich mit Amber Heard betrogen hat, hoffen wir, dass sie in den Armen des Sängers ihre Heilung gefunden hat.

Everett Collection / Shutterstock.com Helga Esteb / Shutterstock.com

4. Kate Hudson und Dax Shepard

Nachdem sie sich von Owen Wilson getrennt hatte, mit dem sie eine On-Off-Beziehung nach der Trennung von Chris Robinson führte, stürzte Kate sich schnell in die nächste Beziehung zu Dax Shepard. Das Ganze hielt allerdings nur wenige Monate, bis sie ihm wieder den Laufpass gab. Gerüchten zufolge löste ihre Beziehung zu Shepard den Selbstmordversuch von Wilson aus. Als er Bilder von Hudson und dem Comedian sah, gab ihm das völlig den Rest.

Everett Collection / Shutterstock.com s_bukley / Shutterstock.com

3. Kat Von D und Jesse James

Nach seiner Ehe mit Amerikas Liebling, auch bekannt als Sandra Bullock, war es für niemanden ein großer Schock, dass Jesse James schnell in die nächste Beziehung wechselte. Anstatt wieder eine bürgerliche Frau wie Bullock zu suchen, wählte er eine wild tätowierte, wie er es selbst ist – Kat Von D. Leider ging diese Beziehung auf dieselbe Art und Weise in die Brüche. Von D trennte sich von James, nachdem sie erfahren hatte, dass dieser sie mit neunzehn anderen Frauen betrogen hat. Einige Männer werden sich nie ändern!

s_bukley / Shutterstock.com

2. Reese Witherspoon und Jake Gyllenhaal

Reese Witherspoon suchte Trost, nachdem ihre Ehe mit Ryan Phillippe in die Brüche gegangen war. Während der Dreharbeiten zum Film “Rendition” ließ sie sich auf Jake Gyllenhall ein und blieb einige Jahre mit ihm zusammen. Den Gerüchten zufolge endete die Beziehung, weil er sich von ihr mehr Verbindlichkeit wünschte und sie noch nicht bereit dazu war. Nach der Trennung stürzte Witherspoon sich gleich in die nächste Beziehung zu Jim Toth, während Gyllenhaal sich mit Taylor Swift tröstet.

Featureflash / Shutterstock.com Featureflash / Shutterstock.com

1. French Montana und Khloe Kardashian

Nachdem Khloe Kardashian endlich die Scheidung von Lamar Odom einreichte, ging sie schnell eine neue Beziehung mit dem relativ unbekannten Rapper, French Montana, ein. Uns allen war klar, dass diese Beziehung nicht halten würde; wie das Ganze enden würde, war uns jedoch nicht ganz bewusst. Es war also keine Überraschung, als Khloe Montana Anfang des Jahres in den Wind schoss. Angeblich hatte er sich an ihre beste Freundin rangeschmissen. Arme Khloe.

James Atoa/Everett Collection
Avatar

Mike McAninch

X