9 Promis, die sich weigern zusammenzuarbeiten!

Am Filmset kann es schon mal richtig chaotisch zugehen – besonders, wenn die Schauspieler und Schauspielerinnen aneinander geraten! Während einige Stars klug genug sind, über diese Feindschaften zu schweigen, geben sich andere weniger zurückhalten und bieten der Klatschpresse damit tolles Futter! Die folgenden 18 Promis kamen am Set absolut nicht miteinander aus und weigern sich bis heute zusammenzuarbeiten!

9. Shannen Doherty und Alyssa Milano

Shannen Doherty hat den Ruf, sehr schwierig in der Zusammenarbeit zu sein. Als sie bei “Charmed” gefeuert wurde, dachten jeder sofort, dies hätte damit zu tun, dass sie sich nicht mit ihrer Schauspielkollegin Alyssa Milano verstand. Jahre später gab der “Wer ist hier der Chef?” Star sozusagen zu, dass das damalige Drama eher an einer Highschool zu erwarten gewesen wäre.

Helga Esteb / Shutterstock.com Helga Esteb / Shutterstock.com

8. Kevin Smith und Bruce Willis

Der Direktor Kevin Smith arbeitete mit Bruce Willis für den Film “Cop Out” und, laut Smith, war diese Erfahrung “zermürbend”. Als Smith eine Laudatio auf den Film hielt, sagte er:” Ich möchte jedem danken, der an diesem Film mitgearbeitet hat, außer Bruce Willis, der ein verdammter Idiot ist.” Irgendetwas sagt uns, dass er Willis für zukünftige Filmprojekte nicht mehr engagieren wird!

s_bukley / Shutterstock.com s_bukley / Shutterstock.com

7. Nick Nolte und Julia Roberts

Nick Nolte und Julia Roberts spielten gemeinsam in dem Film “Nichts als Ärger”. Auf dem Bildschirm fehlte es zwischen den beiden an Chemie und hinter der Kamera kamen sie gar nicht miteinander aus. Den Gerüchten zufolge haben sie alle Szenen getrennt voneinander gedreht. Jahre später können sie sich immer noch nicht riechen. Roberts hat ihn als “völlig abstoßend” bezeichnet und Nolte sagte: “Sie ist keine angenehme Person, jeder weiß das.”

DFree / Shutterstock.com Featureflash / Shutterstock.com

6. William Baldwin und Sharon Stone

Als William Baldwin und Sharon zusammen in dem Film “Sliver” spielten, war auf dem Bildschirm deutlich zu erkennen, dass zwischen den beiden die Chemie fehlte. Erst Recht hinter der Kamera war diese überhaupt nicht vorhanden. In einer Szene biss Stone Baldwin anscheinend so stark in die Zunge, dass dieser einige Tage lang nicht richtig sprechen konnte. Die zwei haben sich nie wieder gemeinsam vor die Kamera gewagt und das wird höchstwahrscheinlich auch so bleiben.

s_bukley / Shutterstock.com Featureflash / Shutterstock.com

5. Bill Murray und Lucy Liu

Bill Murray geriet mit Lucy Liu am Set zur ersten “Drei Engel für Charlie” Verfilmung aneinander, weswegen er nicht mehr für die Fortsetzungen engagiert wurde. Murray stellte angeblich die Schauspielleistung von Liu in Frage – besser gesagt bemängelte er ihr fehlendes Talent – und das scheinbar vor versammelter Mannschaft, was sie natürlich nicht besonders positiv aufnahm.

s_bukley / Shutterstock.com

4. James Franco und Tyrese Gibson

James Franco und Tyrese Gibson arbeiteten für den Film “Annapolis” zusammen und diese Kooperation scheint alle Freundschaft vernichtet zu haben, die zwischen den beiden eventuell einmal bestand. Gibson äußerte sich zu der Erfahrung gegenüber dem Playboy Magazin. “Ich will nie wieder mit ihm zusammenarbeiten und ich bin mir sicher, ihm geht es da genauso. Es war eine sehr persönliche Angelegenheit. Ich war völlig am Ende.”

Featureflash / Shutterstock.com Featureflash / Shutterstock.com

3. Mariah Carey und Nicki Minaj

Als Mariah Carey und Nicki Minaj bei “American Idol” zusammen arbeiteten, kamen sie einfach nicht miteinander aus – überhaupt nicht. Carey verglich die Zusammenarbeit mit Minaj mit der “Zusammenarbeit mit dem Teufel in der Hölle”, während Minja sie für ihre Unsicherheit und ihre Verbitterung kritisierte. Wir glauben nicht daran, die beiden noch einmal in ein und demselben Raum zu sehen.

s_bukley / Shutterstock.com s_bukley / Shutterstock.com

2. Shia LaBeouf und Alec Baldwin

Wir würden keine Hand dafür ins Feuer legen, dass Shia LaBeouf und Alec Baldwin noch einmal zusammenarbeiten werden. Die zwei Schauspieler – die beide für ihren schwierigen Umgang bekannt sind – haben für eine kurze Zeit im Broadway-Stück “Waisenkinder” zusammengespielt, aber sie konnten sich nicht wirklich riechen, daher mussten die Produzenten LaBeouf feuern und ihn durch Ben Foster ersetzen.

s_bukley / Shutterstock.com Joe Seer / Shutterstock.com

1. Lindsay Lohan und America Ferrera

Als Lindsay Lohan eine Gastrolle in “Ugly Betty” übernahm, kam es zu Problemen zwischen ihr und dem Star der Show, America Ferrera. Die Situation wurde so unschön, dass Lohan zustimmte die geplanten sechs Folgen auf vier Folgen zu verkürzen. Das Sternchen erschien anscheinend jeden Tag mit einem ganzen Hofstaat und ihre Garderobe war ein solcher Saustall, dass man diese nach ihrer Abreise neu streichen musste.

s_bukley / Shutterstock.com Everett Collection / Shutterstock.com
Avatar

Mike McAninch

X