9 homosexuelle Promipaare, die endlich heiraten konnten

Als das Ehegesetz und die kalifornische Proposition 8 im Juni 2013 endlich über Bord geworfen wurden, schienen sich viele homosexuelle Hollywood-Paare dazu entschieden zu haben, ihre Partnerschaft auch gesetzlich zu verankern. Allein in diesem Jahr haben sich mehrere homosexuelle Promipaare dazu entschieden, vor den Altar zu treten. Seit es in mehr und mehr Staaten gesetzlich zugelassen ist gleichgeschlechtlich zu heiraten, haben wir beschlossen, dass jetzt die richtige Zeit ist, einen Blick darauf zu werfen, welche homosexuellen Paare sich in den Bund der Ehe gewagt haben. Wir glauben, dass diese Liste immer länger und länger werden wird – unserer Meinung nach fantastische Nachrichten!

9. Cynthia Nixon und Christine Marinoni

Cynthia Nixon und Christine Marinoni führten seit beinahe einem Jahrzehnt eine Beziehung, bevor sie sich schließlich im Jahr 2012 entschlossen, in den Bund der Ehe zu treten. Seit 2009 waren sie verlobt, aber sie warteten darauf, dass die gleichgeschlechtliche Ehe auch in New York gesetzlich zugelassen wurde, bevor sie vor den Altar traten.

Featureflash / Shutterstock.com

8. Melissa Etheridge und Linda Wallem

Anfang diesen Jahres wurden Melissa Etheridge und Linda Wallem getraut. Die beiden waren bereits drei Jahre in Paar, bevor der große Tag für sie kam. Wie viele andere homosexuelle Paare, so wollten auch sie mit der Verlobung und der Ehe warten, bis das Ehegesetz gegen Homosexuelle im Jahr 2103 außer Kraft gesetzt wurde.

Helga Esteb / Shutterstock.com

7. Chely Wright und Lauren Blitzer

Chely Wright outete sich erst vor einigen Jahren. Kurz nach ihrem Coming-Out traf sie Lauren Blitzer, eine LGBT Menschenrechts-Aktivistin und kaum ein Jahr später, verlobten sich die beiden. Im August 2011 heirateten die zwei Turteltauben mit einer sehr familiären Zeremonie und Anfang des Jahres gaben sie bekannt, dass Wright mit Zwillingen schwanger ist. Am 18. Mail kamen die beiden Jungen, George und Everett, zur Welt.

s_bukley / Shutterstock.com

6. Ellen DeGeneres und Portia de Rossi

Ellen DeGeneres und Portia de Rossi sind seit über einem Jahrzehnt zusammen. Ihre Beziehung begann im Jahr 2004, im Jahr 2008 verlobten sie sich und heirateten noch in demselben Jahr. Obwohl sie seit über sechs Jahren verheiratet sind, gab es in der letzten Zeit unzählige Gerüchte über Eheprobleme. Hoffen wir, dass es sich dabei tatsächlich nur um Gerüchte handeln – die beiden gehören zu unseren Lieblingspaaren aus Hollywood!

s_bukley / Shutterstock.com

5. Jesse Tyler Ferguson und Justin Mikita

Jesse Tyler Ferguson und Justin Mikita heirateten letzten Summer, nach drei Jahren Beziehung. Der Theater- und Drehbuchautor Tony Kushner führte durch die Zeremonie. Die beiden Verliebten wollten sich eigentlich in New York State vermählen lassen, nachdem jedoch die kalifornische Proposition 8 als ungültig erklärt wurde, beschlossen sie, stattdessen dort zu heiraten.

s_bukley / Shutterstock.com

4. Jodie Foster und Alexandra Hedison

Die Privatsphäre liebende Jodie Foster heiratete dieses Jahr eine von Ellen DeGeneres’ Exfreundinnen, Alexandra Hedison; sie hatte ihr öffentliches Coming-Out jedoch erst im letzten Jahr, als sie den Cecil B. DeMille Lifetime Achievement Award annahm. „Ich hatte mein Coming-Out vor Tausend Jahren im Mittelalter, in diesen altertümlichen Tagen, als ein instabiles, junges Mädchen sich nur seinen engen Freunden und der Familie öffnen würde“, sagte sie. „Heute wird mir gesagt, dass von jedem Promi erwartet wird, dass er die Details seines Privatlebens in einer Reality-Show preisgibt.“

s_bukley / Shutterstock.com Photo Works / Shutterstock.com

3. Sara Gilbert und Linda Perry

Sara Gilbert und Linda Perry haben Anfang diesen Jahres geheiratet. Laut der Moderatorin von „The Talk“, fühlt es sich eindeutig anders an, verheiratet zu sein. „Es fühlt sich definitiv anders an, ich dachte mir, dass es sich nur minimal anders anfühlen wird, aber es ist ein unerwartet anderes Gefühl. Du fühlst dich als Teil dieser Institution und es fühlt sich offizieller an und in der Art ‚Versau das jetzt lieber nicht’! Auf die ein oder andere Art und man fühlt sich auch sicherer, man hat sich nun wirklich fest gebunden“, sage Gilbert. Vor kurzem gab sie bekannt, dass sie und Perry ihr erstes gemeinsames Kind erwarten.

Helga Esteb / Shutterstock.com

2. Rosie O’Donnell und Michelle Rounds

Vor einigen Jahren traten Rosie O’Donnell und Michelle Rounds endlich in den Bund der Ehe ein. Die beiden waren zu diesem Zeitpunkt ein Jahr lang verheiratete; nach dem Herzinfarkt von O’Donnell und der Diagnose von Desmoid-Tumoren bei Rounds, einer seltenen Krankheit, die nur drei Personen aus einer Million betrifft, beschlossen die beiden jedoch, ihre Heiratspläne schneller voranzutreiben. Heute sind sie glücklich verheiratet und haben ein Kind, ihre Adoptivtochter Dakota.

Debby Wong / Shutterstock.com

1. Neil Patrick Harris und David Burtka

Neil Patrick Harris und David Burtka haben vor kurzem, nach 10 Jahren Beziehung geheiratet. Ihre zweieiigen Zwillinge, Harper und Gideon, waren Teil der Festlichkeiten und Pam Fryman, der Langzeitregisseur von „How I met Your Mother“ moderierte die Trauung. Auch Elton John trat für die beiden auf. Er bot eine besondere Performance beim Hochzeitsempfang. Wie Cynthia Nixon und Christine Marinoni, so warteten auch Harris und Burtka auf die Legalisierung der gleichgeschlechtlichen Ehe in New York.

s_bukley / Shutterstock.com
Avatar

Mike McAninch

X