7 Stars, die ihre Fans schlechte behandeln

Einigen Stars fehlt es an der nötigen Wertschätzung und dem nötigen Respekt für ihre Fans. Stattdessen sehen sie diese als völlig selbstverständlich an. Äußerst selten kommt es vor, dass diese Stars Autogramme schreiben oder anhalten, um ein Fanfoto zu schießen. Einige verlangen dafür sogar noch Geld! Wir haben uns auf die Suche nach den undankbarsten Stars in Hollywood gemacht – solche, die sich kaum mit ihren Fans auseinandersetzen und trotzdem erwarten, von der Öffentlichkeit geliebt zu werden. Einige dieser Promis haben es in den letzten Monaten aufgrund ihres unangemessenen Verhaltens in die Schlagzeilen gebracht, während es bei anderen kaum auffällt, wie mies sie ihre Fans behandeln. Hier sind unsere Top 7!

7. Cameron Diaz

Cameron Diaz gehört zu den Stars, die ihre Fans absolut nicht wertschätzen. Ihr Ruf besagt, dass sie keine Autogramme schreiben will und ebenso widerwillig für Fotos posiert. Diesen Sommer, während sie mit Jason Segel deren gemeinsamen Film “Sextape” bewarb, passierte genau das in New York City. Als einige Fans sie um ein Foto baten, sagte sie abweisend: “Wenn ich es für euch tun würde, müsste ich es für jeden tun”, und rauschte davon.

Jaguar PS / Shutterstock.com

6. Britney Spears

Als Britney Spears ihre ersten Erfolge in der Popbranche feierte, schien sie noch echte Wertschätzung für ihre Fans zu empfinden; in den letzten Jahren hat sich jedoch viel daran geändert. Nachdem sie rücksichtlos von den Paparazzi belagert wurde und eine sehr öffentliche Trennung durchlitt, hat sich die Einstellung der Pop-Prinzessin gegenüber ihren Fans drastisch verändert. Eine ganze Weile lang lehnte Spears jedes Foto oder Autogramm ab und niemand konnte ihr zu nahe kommen.

s_bukley / Shutterstock.com

5. Lea Michele

Lea Michele kennt man nur aus ihrer Rolle in “Glee” und weil sie mit Cory Monteith liiert war, als dieser sich eine Überdosis verpasste. Die ruhmsüchtige Michele soll sehr unschön mit ihren Fans umgehen. Vor einigen Jahren weigerte sie sich, der 14-jährigen Hailee Steinfield – der jungen Schauspielerin aus “True Grit” – ein Autogramm zu schreiben. Steinfeld brach in Tränen aus, aber auch dass half ihr nicht, ein Autogramm von Michele zu bekommen.

Everett Collection / Shutterstock.com

4. Leonardo DiCaprio

Leonardo DiCaprio ist der nächste Promi, der sich einen schlechten Ruf in Bezug auf den Umgang mit seinen Fans eingehandelt hat. Trotz eines millionenschweren Vermögens hat der Oscar-nominierte Schauspieler anscheinend nahe gelegt, dass sie nur an ein Autogramm kommen würden, wenn sie dafür zahlten. Den Berichten zufolge weigerte DiCaprio sich auch, Fotos mit seinen treuen Anhängern zu schießen. Aber Geld zu verlangen ist einfach nur lächerlich, besonders wenn man so viel Asche auf dem Konto hat.

Featureflash / Shutterstock.com

3. Justin Bieber

Justin Bieber hat sich in letzter Zeit sehr respektlos gegenüber seinen Fans verhalten. Der umstrittene Sänger weigerte sich Autogramme zu schreiben, steckte sich das Handy eines Fans in die Hose und tauchte spät zu einem seiner Konzerte auf, wodurch die Fans gezwungen waren zu warten. Angeblich hat er sogar eine seiner Anhängerinnen als “gestrandeten Wal” bezeichnet. Trotzdem ist die Zahl der treuen Bieber-Fans immer noch sehr hoch, was bei einem solch undankbaren Verhalten wirklich verwunderlich ist.

Jaguar PS / Shutterstock.com

2. Chris Brown

Chris Brown beschimpfte einen seiner Fans, der in ein Foto sprang, während er sich mit einigen weiblichen Fans ablichten wollte. Angeblich sagte er zu dem Mann: “Für den Schwulensch*** hab ich nichts übrig!” und “Ich habe wirklich Lust jemanden zu schlagen.” Zusammen mit seinem Bodyguard schlug er den Mann anschließend ins Gesicht. Brown wurde wegen Beleidigung angezeigt und musste in den Entzug sowie hinter Gitter. Wir glauben, dass sich bei ihm niemand mehr ein Photobomb erlauben würde!

Helga Esteb / Shutterstock.com

1. Tobey Maguire

Tobey Maguire scheint gar nicht anders zu können, als seine Fans schlecht zu behandeln. Man erzählt sich, dass er absolut gar nichts signieren will und sogar Kinder abweist. Im Jahr 2007 schlug der “Spiderman” Star angeblich einem Fan das Handy aus der Hand, als dieser ein Foto von ihm machen wollte. Maguire ist so abgeneigt was das Schreiben von Autogrammen angeht, dass das Autograph Collector Magazin ihn zum schlimmsten Signierer es Jahres kührte. Autsch!

Helga Esteb / Shutterstock.com
Avatar

Mike McAninch

X