7 Promis mit politischen Ambitionen: Sollten sie für ein Amt kandidieren?

Es gibt einige Promis in Hollywood, die den Wunsch geäußert haben in die Politik zu gehen. Für einen Schauspieler ist es zwar nichts Ungewöhnliches in diese Branche zu wechseln – Ronald Reagan war vor seiner Präsidentschaft Schauspieler – dennoch ist es nicht gerade einfach. Die folgenden Promis können zwar in Filmen sehr gut eine politische Rolle darstellen, das bedeutet jedoch nicht, dass sie auch für den großen Sprung von Hollywood ins Weiße Haus geschaffen sind. Wir haben eine Liste der Promis erstellt, die mit der Politik liebäugeln und für ein Amt kandidieren – was ist Ihre Meinung? Würden diese Prominenten einen guten Job machen oder sollten sie lieber bei der Schauspielerei bleiben?

7. Sean Penn

Sean Penn geht sehr offen mit seinen politischen Ansichten um, was ihm schon viel Kritik eingebracht hat. Seine politischen Meinungen scheinen hin und wieder über das Ziel hinauszuschießen, von der Unterstützung der syrischen Regierung in den Jahren 2011 – 2012 bis hin zu seiner Freundschaft mit dem Diktator Hugo Chavez. Sollte Penn sein Leben der Politik widmen oder ist er in der Schauspielerei und Regie besser aufgehoben?

s_bukley / Shutterstock.com

6. Alec Baldwin

Alec Baldwin hat bereits bekannt gegeben, dass er eines Tages in die Politik wechseln will, jedoch noch nicht jetzt, zunächst will er sich einige weitere Jahre der Schauspielerei widmen. Als er mit Piers Morgan über seine Pläne sprach, war er sich noch nicht einmal sicher, welches Amt es letztendlich werden soll. Denken Sie, dass Baldwin eine Zukunft in der Politik hat, oder ist die Schauspielerei mehr als genug für ihn?

s_bukley / Shutterstock.com

5. Ben Affleck

Wie sein bester Freund, Matt Damon, hat auch Ben Affleck keine Schwierigkeiten damit, seine politischen Ansichten öffentlich zu vertreten. Seine Ehefrau Jennifer Garner sagte einmal, dass es sie nicht überraschen würde, wenn er eines Tages ein politisches Amt anstrebt. Was denken Sie? Macht Ben Affleck sich besser als Schauspieler oder wäre die Politik was für ihn?

Featureflash / Shutterstock.com

4. Ashley Judd

Ashley Judd hat sich in den letzten Jahren von der Schauspielerin zur Aktivistin/Menschenrechtlerin entwickelt. Vor einigen Jahren sprach sie darüber, bei der Wahl im Jahr 2014 für den Sitz im Senat für den Staat Kentucky zu kandidieren, aber sie blieb letztendlich nicht lange im Rennen. Sind Sie der Meinung, dass Judd weiterhin eine politische Karriere anstreben oder zurück in die Schauspielerei gehen sollte?

s_bukley / Shutterstock.com

3. George Clooney

Dieser engagierte Schauspieler soll angeblich eine Politikkarriere anstreben. Obwohl er die Gerüchte verneinte, können wir nicht anders als einen Funken Wahrheit darin zu sehen. Finden Sie, dass George Clooney der neue Gouverneur von Kalifornien werden sollte, oder ist er in der Schauspielerei besser aufgehoben?

s_bukley / Shutterstock.com

2. Angelina Jolie

Vor kurzem erzählte Angelina Jolie der Vanity Fair, dass sie offen für eine Karriere in der Politik, Diplomatie oder im öffentlichen Dienst sei. Angesichts der Tatsache, dass sie sich seit Jahren als Humanistin einsetzt, ist dies für uns keine große Überraschung. Sollte Jolie Ihrer Meinung nach ein Amt in der Politik anstreben oder sehen Sie Angelina lieber als erfolgreiche Schauspielerin und Regisseurin?

Phil Stafford / Shutterstock.com

1. Matt Damon

Wenn es um das Thema Politik geht, hat Matt Damon immer eine ganz klare Meinung. Auch über die Enttäuschung durch die Regierungszeit von Barack Obama spricht er immer sehr offen; es ist jedoch noch unklar, ob er es anpacken wird und die Dinge ändert, die Obama seiner Meinung nach versäumt hat. Sollte Damon seine Ansichten in die Tat umsetzen und ein politisches Amt anstreben, was meinen Sie?

Featureflash / Shutterstock.com
Avatar

Mike McAninch

X