7 Promipaare deren Hochzeit uns wirklich überraschte

Einige prominente Beziehungen haben in unseren Augen nie wirklich Sinn gemacht. Wir können nicht nachvollziehen, warum diese Paare sich überhaupt für eine Hochzeit entschieden haben, aber dafür ist uns der Schritt zur Scheidung umso klarer. Keines dieser Paare hatte die Voraussetzungen für eine lebenslange Verbindung und das war uns von vornherein klar. Dies ist unsere Liste der seltsamsten Hochzeitsentscheidungen der Promiwelt. Alle 7 Paare haben wenig bis nichts gemeinsam und aus unerklärlichen Gründen waren sie der Meinung, dass sie trotzdem eine Ehe meistern könnten. Es erklärt sich von selbst, dass alle dieser Paare heute wieder geschieden sind.

7. Kim Kardashian und Kris Humphries

Als Kim Kardashian sich auf Kris Humphries einließ, suchte sie einfach nur verzweifelt nach einem Heiratskandidaten – solange es sich dabei um einen Profisportler handelt. Humphries war zur richtigen Zeit am richtigen Ort, und obwohl er uns alle eher anwiderte, hielt sie ihn für den Richtigen. Als sie nur 72 Tage nach der Hochzeit die Scheidung einreichte, fragten wir uns, wie sie es überhaupt so lange mit ihm aushalten konnte.

s_bukley / Shutterstock.com

6. Russell Brand und Katy Perry

Russell Brand und Katy Perry haben unserer Meinung nach nie ein gutes Paar abgegeben. Er war ein notorischer Frauenheld und sie das liebe christliche Mädchen. Wie diese beiden es überhaupt gemeinsam vor den Altar geschafft haben, ist und bleibt uns ein Rätsel. Weniger überraschend war die kurze Dauer der Ehe. Nach weniger als einem Jahr lebten sie bereits wieder getrennt und etwas mehr als einem Jahr nach ihrem “Ja, ich will”, gab Brand bekannt, dass er und Perry sich scheiden lassen werden.

s_bukley / Shutterstock.com

5. Sandra Bullock und Jesse James

Allein dem Aussehen nach zu urteilen, passten diese beiden nicht wirklich gut zusammen. Sie ist Amerikas Liebling und er nur irgendein tätowierter Biker, der es irgendwie geschafft hat ihre Aufmerksamkeit lange genug auf sich zu ziehen, damit sie ihn heiratet. Als öffentlich wurde, dass er sie in der Ehe kontinuierlich betrogen hatte, standen alle hinter der Schauspielerin und schimpften über James. Das einzig gute an dieser Beziehung war letztendlich die Trennung.

Jaguar PS / Shutterstock.com

4. Britney Spears und Kevin Federline

Nach ihrer Trennung von Justin Timberlake suchte sich Britney Spears hier und da immer wieder ein Trostpflaster. Sie suchte nach etwas – irgendetwas – das die Lücke füllen könnte, die ihre erste große Liebe hinterlassen hatte. Schließlich kam Kevin Federline und wir alle waren uns bewusst, dass er alles andere als ihr Mr. Right war, aber Spears war so einsam und verzweifelt, dass sie sich auf ihn einließ. Wir waren einfach nur erleichtert, als Spears zwei Jahre nach der Hochzeit endlich die Scheidung einreichte. Federline schien sie nur dazu benutzen zu wollen, seine Karriere als Rapper voranzutreiben.

Featureflash / Shutterstock.com

3. Demi Moore und Ashton Kutcher

Niemand hätte damit gerechnet, dass die Beziehung zwischen Demi Moore und Ashton Kutcher halten würde. Die 16 Jahre Altersunterschied waren für die meisten von uns genug, um diese Verbindung von vornherein zum Scheitern zu verurteilen. Als im Jahr 2011 die Nachricht die Runde mache, dass Kutcher sich einen heißen One-Night-Stand mit der 22-jährigen Sara Leal gegönnt hat, waren viele von uns eigentlich nur von seiner Dreistigkeit schockiert. Uns allen war bewusst, dass diese Ehe eines Tages enden würde, aber wir hätten ihm einen würdevollere Trennung zugetraut. Da hat er uns wohl eines besseren belehrt.

s_bukley / Shutterstock.com

2. Katie Holmes und Tom Cruise

Die Beziehung von Katie Holmes und Tom Cruise zählt definitiv zu den seltsamsten überhaupt. Die beiden hatten keine bzw. so gut wie keine Gemeinsamkeiten und bei dem Altersunterschied konnten wir uns nur fragend am Hinterkopf kratzen. Es dauerte nicht lange, bis wir das Gefühl hatten, der charismatische Schauspieler und seine Religion hätten ihr eine Gehirnwäsche verpasst. Als Holmes sich im Jahr 2012 endlich von ihm trennte, waren wir nur über ihren Mut überrascht, denn viele hätten ihr diesen Schritt nicht zugetraut. Gut für dich, Katie!

s_bukley / Shutterstock.com

1. Jessica Simpson und Nick Lachey

Jessica Simpson und Nick Lachey gehörten zu den am schlechtesten zusammenpassenden Paaren aller Zeiten. Dies wäre vielen von uns gar nicht bewusst gewesen, hätte es nicht die Reality-TV-Show gegeben, in der die beiden während ihrer 3-jährigen Ehe begleitet wurden. Bei „Newlyweds: Nick & Jessica“ erhielten die Zuschauer einen Einblick in die Beziehung. Wir alle wurden zeugen davon, dass sie miteinander umgingen, als wären sie seit über 40 Jahren zusammen und hätten sich gegenseitig schon total satt.

Featureflash / Shutterstock.com
Avatar

Mike McAninch

X