10 Dinge, die sie über Tori Spelling noch nicht wussten

Tori Spelling war in den letzten Monaten aufgrund der Seitensprünge ihres Mannes häufig in den Schlagzeilen. Diese hatten zwar als Gerüchte angefangen, wurden aber inzwischen bestätigt. Wir sind auf Toris Seite – sie hat etwas Besseres verdient.

Hier sind 10 Dinge, die Sie über die Mutter von vier Kindern noch nicht wussten!

10

Die Schauspielerin, die später zum Reality-Star wurde, lernte ihren ersten Ehemann am Set von „Maybe Baby, It’s You“ kennen. Nach einigen Jahren gaben sich die beiden bei einer eine Millionen teuren Zeremonie das Ja-Wort, aber es hat nicht sollen sein. Das Paar reichte nach 14 Monaten die Scheidung ein.

s_bukley / Shutterstock.com

9

Tori Spelling lernte ihren aktuellen Ehemann bei den Dreharbeiten zu dem Fernsehfilm „Mind over Murder“ in Ottawa, Kanada kennen. Beide waren zu dem Zeitpunkt verheiratet. Sie verließen ihre damaligen Partner und verlobten sich vier Monate später.

s_bukley / Shutterstock.com

8

Tori Spellings Mops, Mimi LaRue – die 2008 verstarb – war ein kleiner Fashion Star, sie hatte ihren eigenen Kleiderschrank.

s_bukley / Shutterstock.com

7

Laut Radaronline.com unterzeichneten Tori Spelling und Dean McDermott keinen Ehevertrag.

s_bukley / Shutterstock.com

6

Die 40-jährige hat an einem Kurs teilgenommen, um ordinierte Pfarrerin zu werden.

s_bukley / Shutterstock.com

5

Spellings zweites Kind, Stella, war nicht geplant. Der Reality-Star nahm zu der Zeit die Pille und setzte nur einen Tag aus, um das Präparat zu wechseln. Genau an diesem Tag wurde sie schwanger.

Helga Esteb / Shutterstock.com

4

Tori hat zugegeben, dass sie sich die Nase und die Brüste operieren lies, sie bereut die Implantate inzwischen aber. „Ich hab mir die Brüste in meinen frühen 20ern machen lassen, aber wenn ich gewusst hätte, dass das die Milchproduktion behindern kann, hätte ich es nie getan.“

s_bukley / Shutterstock.com

3

Angeblich hatte ihr Vater, Aaron Spelling, ein 500 Millionen Dollar schweres Vermögen. Als er aber 2006 verstarb, erbte Tori nur $800.000. Das Geld benutzte sie, um mit McDermott eine kleine Pension zu eröffnen. Daraus entstand die Reality Show „Tori & Dean: Inn Love.“

s_bukley / Shutterstock.com

2

Die Übermutter hat selbst eine eher schwierige Beziehung zu ihrer Mutter, Candy. Die zwei hatten in den letzten Jahren kaum Kontakt, aber seid kurzem verbringen sie wieder mehr Zeit miteinander.

Featureflash / Shutterstock.com

1

Sie gab zu, dass sie aufgrund des Endes ihrer Reality-Show, Häuser-Fehlkäufen und einer schwierigen vierten Schwangerschaft finanzielle Probleme habe. Das hält sie aber nicht davon ab, eine Masseurin und eine Vollzeit Haushälterin zu beschäftigen und zudem noch nach einem Ferienhaus zu suchen.

Joe Seer / Shutterstock.com
Avatar

Mike McAninch

X