Was machen die Darsteller von Melrose Place heute?

PREMIUM --

Die in West Hollywood spielende, beliebte amerikanische Seifenoper lief sieben Staffeln lang von 1992 bis 1999. Ursprünglich war sie ein Ableger von 90210, wurde dann aber selbst sehr erfolgreich und startete die Karrieren einiger Schauspieler. Die Besetzung änderte sich fortweg, da neue Schauspieler alte ersetzten und nur Thomas Calabro (Dr. Michael Mancini) schaffte es die gesamte Serie über Teil der Truppe zu sein. Am Ende wurde die Show aufgrund der Produktionskosten eingestellt, doch viele Stars traten im gescheiterten Remake „Melrose Place 2009“ auf. Mal sehen was die Darsteller so getrieben haben …

13. Thomas Calabro

Thomas Calabro (Michael Mancini) hat weiterhin geschauspielert und sein neuester Film „The Man in 3B“ erschien dieses Jahr. Außerdem trat er in einer Folge von Glee (2002) als Mr. Puckerman auf. Nach Melrose Place erschien Calabro in einigen TV-Filmen und Fernsehserien – darunter Nip/Tuck (2005), Touched by an Angel (2001) und Cold Case (2005)

Roth Stock/Everett Collection

Roth Stock/Everett Collection

12. Heather Locklear

Heather Locklears (Amanda Woodward) Stern ist seit ihrem Abgang bei Melrose Place weiter gestiegen. Sie erschien regelmäßig in einigen TV-Serien – darunter Spin City (1999-2000), Lax (2004-2005), Hot in Cleveland (2013) und Franklin & Bash (2013). Privat ließ sie sich 2007 von Richie Sambora (von Bon Jovi) scheiden und 2008 wurde für Medikamente am Steuer verurteilt.

Photo by Rex Features

Photo by Rex Features

11. Andrew Shue

Seit er Billy bei Melrose spielte, hat Andrew Shue eine lange Auszeit von der Schauspielerei genommen und erschien bis 2007 nicht wieder im Fernsehen, als er Coach Owen Clark in Gracie mimte. 2009 ließ er sich von Jennifer Hageney scheiden und heiratete im Jahr darauf Amy Roach, die Nachrichtensprecherin von Good Morning America.

10. Josie Bissett

Nach dem Ende von Melrose hatte es Josie Bissett (Jane Andrews Mancini) nicht leicht in Hollywood. Von 1999 bis 2008 war sie nur in drei TV-Filmen zu sehen und trat in Law and Order (2003) sowie der Melrose-Neuauflage auf. Schließlich bekam sie eine permanente Rolle als Kathlee Bowman in The Secret Life of the American Teenager. Außerdem schrieb sie zwei Bücher, die „Little Bits of Wisdom“ (2001) und „Making Memories“ (2003) heißen sowie ein Kinderbuch mit dem Namen „Tickle Monster“ (2008).

Photo by Picture Perfect / Rex Features

Photo by Picture Perfect / Rex Features

9. Courtney Thorne-Smith

Nach Melrose unterschrieb Courtney Thorne-Smith (Allison Parker) für die Rolle der Georgia Thomas in Ally McBeal (1997-2002). Anschließend spielte sie Cheryl in According to Jim und dann Lyndsey Mackelroy in Two and a Half Men (als Alans Freundin) Seit Melrose Place heiratete sie zwei Mal –zuerst Andrew Conrad und 2007 Roger Fisherman, mit dem sie seitdem verheiratete ist.

 Dee Cercone/Everett Collection

Dee Cercone/Everett Collection

8. Grant Show

Grant Show (Jack Hanson) ist noch im Geschäft und spielt in der Fernsehserie Devious Maids die Rolle des Spence Westmore. Außerdem hatte er mehrere kürzere Rollen in beliebten Shows wie Swingtown (2008), Aus Versehen glücklich (2009-2010), Private Practice (2008-2011), und Big Love (2011).

(Photo by Scott Kirkland/PictureGroup)

(Photo by Scott Kirkland/PictureGroup)

7. Jack Wagner

Jack Wagner (Peter Burns) hat seit Melrose Place keinen Gang heruntergeschaltet und hatte eine sehr erfolgreiche Karriere im Seifenoperngeschäft. Er spielte Dominick Marone in Reich und Schön für fast ein Jahrzehnt (2003-2012) und trat regelmäßig in General Hospital (1983-2013) als Andrew „Frisco“ Jones auf. Derzeit ist er als Bill Avery in der Serie When Calls the Heart/Wenn die Liebe siegt zu sehen.

Bob D'Amico / ©ABC / Courtesy Everett Collection

Bob D’Amico / ©ABC / Courtesy Everett Collection

6. Laura Leighton

Laura Leighton (Sydney Andrews) spielte Sophie Burns in Beverly Hills 90210 nachdem sie Melrose 1997 verlassen hatte. Derzeit tritt sie als Ashley Marin in der Hitserie Pretty Little Liars auf.

Photo by Broadimage/REX

Photo by Broadimage/REX

5. Doug Savant

Bevor Melrose endete heiratete Doug Savant (Matt Fielding) Laura Leightin und hatte zwei Kinder mit ihr. Savant brachte bereits zwei Kinder aus seiner Ehe mit Dawn Dunkin mit, von der er sich ein Jahr vor der Hochzeit mit Leightin scheiden ließ. Nach einer Reihe von TV-Filmen bekam Fielding die Rolle des Tom Scavo in Desperate Housewives – neben der ehemaligen Melrose-Kollegin Marcia Cross.

Photo by REX/Broadimage

Photo by REX/Broadimage

4. Marcia Cross

Nach Melrose trat Marcia Cross (Kimberly Shaw) vor allem in Serien wie Spin City (2000), Ally McBeal (2000) und King of Queens (2002-2003) auf. Sie bekam eine permanente Rolle in Everwood (2003-2004) bevor sie Erfolg als Bree in Desperate Housewives hatte – insgesamt wurde sie deswegen fünf Mal für verschiedene Preise nominiert. 2006 heiratete sie Tom Mahoney und hat Zwillinge mit ihm.

3. Daphne Zuniga

Daphne Zuniga spielte Jo Reynolds in drei verschiedenen Serien: Melrose Place, Models Inc. und in der Neuauflage von Melrose Place. Heute tritt sie vor allem in Independent-Filme wie A Remarkable Life auf, der dieses Jahr erscheint. Ihre letzte große Rolle war die der Victoria Davis in One Tree Hill (2008-2012).

Photo by REX

Photo by REX

2. Rob Estes

Rob Estes (Kyle McBride) beendete seine Ehe mit Melrose-Kollegin Jossie Bissett im Jahr 2006 und heiratete Erin Bolte vier Jahre später. Gemeinsam haben sie ein Kind. Sein letzter regelmäßiger Auftritt im Fernsehen war als Rob Maroney in Spiel des Lebens (2012).

Michael Germana/Everett Collection

Michael Germana/Everett Collection

1. Kelly Rutherford

Kelly Rutherfords größte Rolle seit Melrose Place war in Gossip Girl (2007-2012), wo sie Socialite Lily van der Woodsen spielte. Zwei Jahre nach Melrose heiratete sie Carlos Tarajano, was nicht länger als sieben Monate hielt. 2006 traute sie sich mit Daniel Giersch und ließ sich von ihm vier Jahre später scheiden.

Photo by REX Shutterstock

Photo by REX Shutterstock

X