10 vergessene Filmschauspieler der 90er!

Hollywood ist ein sehr launenhaftes Pflaster. Hier geht es nicht wirklich darum, wie berühmt du bist – mit einem Wimpernschlag kannst du wieder vergessen sein. Dies ist einigen großen und heißen Filmschauspielern der 90er Jahre passiert. Obwohl sie zu dieser Zeit in hochkarätigen Filmen zu sehen waren, verschwanden sie plötzlich vom Radar und man hörte nichts mehr von ihnen. Hier ist unsere Liste der 10 vergessenen Filmschauspieler der 90er, die wahrscheinlich nie wieder ihren einstigen Ruhm erreichen werden!

10. Kevin Costner

Kevin Costners Karriere kam in den 80ern mit Filmen wie “Es gibt kein Zurück”, “Die Unbestechlichen” und “Feld der Träume” ins Rollen. In den frühen 90ern war er in weiteren erfolgreichen Kassenschlagern wie “Der mit dem Wolf tanzt”, “Robin Hood: König der Diebe” und “Bodyguard” zu sehen; seit Mitte der 90er wurden seine Filme jedoch plötzlich zum Flop und erhielten keine guten Kritiken mehr. Obwohl er weiterhin schauspielert und Regie führt, konnte Costner seinen Erfolg der frühen 90er nie wieder aufleben lassen.

s_bukley / Shutterstock.com

9. Jeff Goldblum

Jeff Goldblum wurde in den 80ern mit Rollen in “Der große Frust” und “Die Fliege” berühmt; es waren jedoch seine Darbietungen in “Jurassic Park” und “Independence Day” – zwei der größten Blockbuster der 90er – die ihn zu einem der Großen in Hollywood machten. Vor ca. einem Jahrzehnt fing Goldblums Karriere jedoch an langsam abzubauen. Obwohl er immer noch kleinere Rollen in Film und Fernsehen ergattert, ist er definitiv nicht mehr der gefeierte Filmstar.

Joe Seer / Shutterstock.com

8. Val Kilmer

Val Kilmer wurde mit seiner Rolle in dem Blockbuster Hit “Top Gun” ebenfalls in den 80ern zum Filmstar. Obwohl er auch in den 90ern noch beliebt war, dank seiner Darbietungen in “The Doors”, “Tombstone” und “Batman Foever”, festigte sich in dieser Zeit sein Ruf, schwierig in der Zusammenarbeit zu sein. In den späten 90ern wurde schließlich auch seine Leistung schlechter. Die Rezensionen waren für seine Leistungen in “Der Mann ohne Namen”, “Auf den ersten Blick” und “König der Außenseiter” immer weniger beeindruckend. Obwohl er weiterhin schauspielert, liefert er nicht mehr die Kinokassenschlager von einst.

Featureflash / Shutterstock.com

7. Matthew Lillard

Matthew Lillard wurde in den 90ern berühmt. Er ergatterte Rollen in einigen Filmen, die für diese Ära von besonderer Bedeutung waren wie “Hackers”, “Scream” und “Eine wie Keine”. Obwohl er weiterhin als Schauspieler arbeitet, ist seine Karriere deutlich abgeflacht. Er erhielt keine weiteren signifikanten Rollen mehr, schaffte es aber in den Oscar nominierten Film “The Descendants” neben George Clooney und Shailene Woodley. Heute bleibt er hauptsächlich bei der Stimmsynchronisation und übernimmt kleinere TV-Rollen.

Joe Seer / Shutterstock.com

6. Christian Slater

In den 90ern spielte Christian Slater in einer Vielzahl großer Filmprojekte wie “Robin Hood: König der Diebe”, “Interview mit einem Vampir” und “Operation – Broken Arrow”; sein Ansehen als großartiger Filmstar verschwand jedoch langsam, nachdem er seine damalige Freundin und einen Polizeibeamten unter Einfluss von Drogen und Alkohol tätlich angriff. Obwohl er weiterhin schauspielert, sind seine Tage als Hauptrollenkandidat in großen Filmprojekten vorbei.

s_bukley / Shutterstock.com

5. Ethan Embry

In den 90ern veröffentlichte oder drehte Ethan Embry mindestens zwei Filme pro Jahr. Er spielte Rollen in einigen der unvergesslichsten Filme der Ära wie “Das Empire Team”, “Reißende Strömung”, “Die schrillen Vier in Las Vegas” und “Ich kann’s kaum erwarten”. Trotz dieses Erfolgs verschwand Empry nach dem Jahr 1999 mehr oder weniger von der Bildfläche. Er übernahm einige kleinere Rollen in Filmen und eine Hauptrolle in der TV-Show “Brotherhood”, aber seine Schauspielkarriere scheint zum größten Teil ihr Ende gefunden zu haben.

Joe Seer / Shutterstock.com

4. Josh Hartnett

Josh Hartnett wurde in den 90ern mit Rollen in “Halloween H20 – 20 Jahre später”, “Faculty – Trau keinem Lehrer” und “Die Selbstmord-Schwestern” berühmt. Obwohl jeder erwartete, dass er einer der großen Stars sein wird, kehrte er Hollywood am Höhepunkt seiner Karriere den Rücken. Hartnett schauspielert auch heute noch, aber er muss für seine Rollen kämpfen. “Mir werden, glücklicherweise, immer noch Film- und TV-Rollen angeboten, aber vor einigen Jahren standen die Chancen gut, dass ich eine Rolle bekommen würde, die ich unbedingt wollte. Wenn ich jetzt eine Rolle sehe, muss ich hart dafür kämpfen. Das ist jedoch nicht schlecht. Es ist ehrlich gesagt noch lohnenswerter”, sagte er.

Everett Collection / Shutterstock.com

3. Eddie Furlong

Eddie Furlong erlebte seinen Durchbruch in Hollywood mit einem der größten Kassenschlager der 90er, “Terminator 2 – Tag der Abrechnung”. Während der 90er arbeitete er mit einigen der größten Namen der Branche zusammen. In “American Heart”, arbeitete er mit Jeff Bridges; in “A Home of Our Own” arbeitete er neben Kathy Bates, und in “American History X” war er neben Edward Norton zu sehen. Über viele Jahre hinweg kämpfte Furlong gegen Alkoholprobleme und das Resultat dessen war ein jahrelanger Stillstand seiner Karriere. Leider sehen wir Eddie heute nur noch vor Gericht.

Helga Esteb / Shutterstock.com

2. Jason London

Jason London wurde in den 90ern berühmt, als die Hauptrolle in “Confusion – Sommer der Ausgeflippten” als Randall “Pink” Floyd spielte. Obwohl er seit diesem Durchbruch weiterhin schauspielerte, hat er in über einem Jahrzehnt nichts Nennenswertes mehr erreicht. Im Februar 2014 machte er mit seiner Verhaftung wegen Körperverletzung Schlagzeilen, nachdem er in eine Bar Schlägerei in Scottsdale, Arizona involviert war. Angeblich verhielt sich London sehr streitlustig gegenüber den Polizisten und gab homophobe Beleidigungen von sich, bevor er absichtlich die Rückbank des Polizeiwagens verschmutzte.

s_bukley / Shutterstock.com

1. Skeet Ulrich

Skeet Ulrich galt in den 90ern als aufstrebender Schauspieler. Er spielte Rollen in sehr beliebten Filmen wie “Der Hexenclub”, “Scream” und “Besser geht’s nicht”, aber trotzdem scheint er fast vollständig von der Bildfläche verschwunden zu sein. Seine letzte bemerkenswerte Rolle war in “Law & Order: LA”, in den Jahren 2010 – 2011; aber das war letztendlich auch alles. Im Januar 2013 erschien er in den Nachrichten, weil er seiner Exfrau keinen Unterhalt zahlte. Laut der Radar Online schuldet er ihr $ 284.861,84!

Helga Esteb / Shutterstock.com
Avatar

Mike McAninch

X