Was macht die Besetzung von ‘Saved by the Bell’ heute?

Als bekennende Serien-Liebhaber fragen wir uns gerne, was aus den geliebten Idolen unserer Kindheit wurde. Für alle diejenigen unter uns, die sich noch an die TV Show ‚Saved by the Bell‘ des Sender NBC erinnern: die Mehrheit der Besetzung verschwand nach dem Absetzen der Show von der Bildfläche, einigen aber gelang der Erfolg als Schauspieler in TV-Filmen. Zur Besetzung gehörten: Mark-Paul Gosselaar, Tiffani Thiessen, Lark Voorhies, Elizabeth Berkley und Mario Lopez.

Mark-Paul Gosselaar (Zack Morris)

Mark- Paul Gosselaar wird meistens mit seiner Rolle als Zack Morris in Verbindung gebracht. Der liebenswerte Unruhestifter, der immer was im Schilde führte. Aufgrund seiner Machenschaften landeteer häufig im Büro des Schuldirektors, wo er geschickt alle Schuld von sich wies. Nach dem Ende der Show erhielt Mark einige kleine Rollen in verschiedenen Serien, die aber nie länger als ein paar Episoden andauerten. 2001 erhielt er ein Angebot für eine große Zusammenarbeit mit dem Sender ABC. Er erhielt die Rolle des Kommissars ‚John Clark‘ in der Serie ‚NYPD Blue‘. 2010 wurde ihm für die TNT Serie ‚Franklin and Bash‘ die Rolle des ‚Peter Bash‘ angeboten . Die Show wird bis heute gesendet. Mark hat zwei Kinder aus einer früheren Ehe und erwartet im September, zusammen mit seiner jetzigen Frau, sein drittes Baby.

Tiffani Thiessen (Kelly Kapowski)

Tiffani Thiessen ist bekannt für ihre Rolle der ‚Kelly Kapowski‘ in ‚Saved by the Bell‘. Die meisten werden sich, wenn sie an Tiffani denken, vor allem an ihre Schönheit erinnern. Am Anfang ihrer Karriere gewann sie eine Vielzahl von Model Wettbewerben. Nach ‚Saved by the Bell‘ wurde sie der Ersatz für Shannen Dohertys Rolle in ‚Beverly Hills 90210‘. Danach spielte sie jahrelang in weniger erfolgreichen Filmproduktionen, die ihrer Karriere eher schadeten. In den vergangenen Jahren eröffnete sie ihre eigene Produktionsfirma und arbeitet seither an einigen Filmen aus dem Independent Genre. Ihre letzte Rolle hatte sie in der Mystery Show ‚White Collar‘ (USA Network), dort spielte sie die ‚Elizabeth Burke“. Tiffani ist verheiratet und hat eine Tochter.

Lark Voorhies (Lisa Turtle)

Lark Voorhies bleibt uns aufgrund ihrer Rolle der ‚Lisa Turtle‘ in Erinnerung. Lark begann ihre Schauspielkarriere früh, schon in jungen Jahren trat sie in Werbungen für den Universal Studios Freizeitpark auf. Nach dem Ende von ‚Saved by the Bell‘ spielte Voorhies in einigen beliebten Seifenopern, darunter ‚Days of our Lives‘ und ‚The Bold and The Beautiful‘. Voorhies trat der Glaubensgemeinschaft der Zeugen Jehovas bei, weswegen sie grundsätzlich jegliche erotische Szenen verweigert. Nach ihrem Erfolg in ‚Saved by the Bell‘ hatte sie vorwiegend Gastauftritte in verschiedenen Fernsehserien und spielte ‚Lauren‘ in dem Klassiker ‚How High‘. Voorhies kam letztes Jahr nach einem Interview, in dem man sie fast nicht wiedererkannte und in dem sie sich sehr seltsam verhielt in die Schlagzeilen. Einige (ihre Mutter eingeschlossen) spekulierten, dass Lark an einer psychischen Störung leide, sie bestritt dies aber. Als sie vom People Magazine gefragt wurde, ob sie an einer chronischen Störung, bipolaren Störung oder Schizophrenie leide, antwortete sie: ‚Aber nein. Wir leben alle in einer Zeit voller Prophezeiungen.‘ Lark ist verheiratet und hat ein Kind.

Dustin Diamond (Samuel „Screech“ Powers)

Dustin Diamond lässt sich mit einem Wort beschreiben – schrill (Screech). Schrullig und aufgedreht war Samuel ��Screech‘ Powers für sein seltsames Verhalten bekannt, das der Show ein Fünkchen Humor beifügte. Dustin spielte seine Rolle mit voller Hingabe. Er spielte ‚Screech‘ in jeder ‚Saved by the Bell‘ Serie, die dem Original folgte. Danach war seine Karriere aber so gut wie vorbei. Dustin trat in verschiedenen Spiel- und Reality Shows auf, sowie in einigen low-budget Filmen. Der Rest seiner Karriere ist von kontroversem und unberechenbarem Verhalten gezeichnet. Dustin gab in einem Interview im Jahre 2012 bekannt, dass er schon seit 2009 verheiratet sei.

Mario Lopez (AC Slater)

Mario Lopez hatte auch nach seiner Rolle des ‚AC Slater‘ in ‚Saved by the Bell‘ eine sehr lukrative Karriere. Seine Karriere begann Mitte der 80er Jahre in einer ABC Comedy Show mit dem Namen ‚a.k.a Pablo. ‚Saved by the Bell‘ gab seiner Karriere einen richtigen Schub. Er trat in mehreren mindererfolgreichen Shows auf, bevor er sich dazu entschloss, Moderator für ‚Extra‘; ‘ Americas Best Dance Crew‘ und ‚The X-Factor‘ zu werden. Mario ist verheiratet und erwartet in Kürze sein zweites Kind.

Elizabeth Berkley (Jessie Spano)

Elizabeth Berkley bleibt uns für die Rolle der politisch engagierten Jessie Spano in Erinnerung, die selten ein Blatt vor den Mund nahm. Wie auch Tiffani begann Elizabeth ihre Karriere als Model, bevor ihr der Durchbruch als Schauspielerin gelang. Nach dem Ende ihrer Rolle in ‚Saved by the Bell‘ spielte sie in dem umstrittenen, Sex überladenen Film ‚Showgirls‘ mit. Der Film floppte und Berkley sprach für mehrere kleinere Rollen vor. Jahre später wurde ‚Showgirls‘ zum Kultobjekt erklärt und gab ihrer Karriere einen richtigen Schub. Am bemerkenswertesten ist ihre Zusammenarbeit mit Oliver Stone und Woody Allen. Elizabeth ist verheiratet, hat ein Kind und wird in der 17ten Staffel von ‚Dancing with the Stars‘ auftreten.

Avatar

Mike McAninch

X