Fame10 Mode-Evolution: Kendall Jenner

Photo by Nicolas Briquet/ABACAPRESS.COM

Kendall Jenner ist der wahre Star in der Kardashian-Jenner Familie. Sie sieht besser aus, als alle ihre Schwestern, und sie hat bei weitem das meiste Talent. Vor ihrer Zeit war die Welt der Models bereits etwas fade, aber das ist vorbei. Sie ist der nächste große Knüller. Wir beobachten Kendall bereits seit einer ganze Weile. Dank der Reality Show ihrer Familie “Keeping Up with the Kardashians,” sahen wir sie aufwachsen. Wir sahen ihre Verwandlung vom schwierigen Teenager zum echten Model. Da sie offensichtlich Großes in der Modewelt anstrebt, begleiten Sie uns, wenn wir einen Blick in die Kendall Jenner Fashion Evolution werfen.

ESPY Awards – 2009

Kendall Jenner war auf den ESPY Awards in einem kurzen weißen, abgestuften Kleid und silbernen High Heels mit Riemen anzutreffen. Wir finden, sie sah echt süß aus. Ganz im Gegensatz zu ihren Schwestern, steht sie eher auf einen etwas dezenteren Look. Sie weiß, dass es besser ist, nicht gleich alles von sich Preis zu geben.

Es war ungefähr zu dieser Zeit als Jenner mit dem Modeln begann. Dokumentiert wurde das in der Reality Show der Familie „Keeping Up with the Kardashians.“ Sie unterschrieb bei Wilhelmina Models und Ihre Karriere hob sofort ab, was ihre Schwester Kylie etwas eifersüchtig machte. Kendalls erste Gigs waren eher unschuldig; aber nach nur einem Jahr in ihrer Modelkarriere machte sie bereits einige ziemlich provokative Bikini Shootings, welche bei Einigen Sorge aufkommen ließen. Ihr zufolge, standen ihre Eltern vollkommen hinter ihr. „Meine gesamte Familie steht hinter mir. Obwohl mein Vater [Bruce Jenner] anfangs etwas besorgt war, wusste er doch, dass ich verantwortungsbewusst genug war, nicht irgendetwas zu tun, wofür ich noch nicht bereit war, oder was ich nicht wollte“, sagte sie.

Joe Seer / Shutterstock.com

Premiere von Burlesque – 2010

Der junge Reality-TV Star kam auf die Premiere von „Burlesque“ und trug dieses hautenge schwarz-weiße Minikleid und schwarze Pumps. Dieses Kleid ist ganz schön erwachsen für eine 15 Jährige, nichtsdestotrotz sind wir sicher, dass das für Kris Jenner absolut okay war. Sie würde alles dafür tun, das öffentliche Interesse bei ihrer Familie und der Reality-TV Show zu halten – sogar auf Kosten ihrer jugendlichen Töchter.

Obwohl Kendall Jenners ältere Schwestern im Fokus der Reality-TV Show der Familie standen, gab es zu dieser Zeit bereits Gerüchte, einen spinn-off über die zwei jüngeren Jenner Schwestern zu machen. Kris bestätigte dies gegenüber E! Online. “Sie müssen erst mal gute Noten schreiben”, sagte er. “Sie müssen mir zeigen, dass sie mit ihrer eigenen TV-Show klar kommen, und dann müssen wir Ryan [Seacrest] überzeugen.” Gottseidank kam es nie so weit. Etwas sagt uns, dass das nicht gut für Kendalls Modelkarriere gewesen wäre.

Featureflash / Shutterstock.com

8. jährliche Teen Vogue Young Hollywood Party – 2010

Auf der 8. jährlichen Teen Vogue Young Hollywood Party, sah Kendall Jenner supersüß aus. Sie rockte den Abend in einer Alice + Olivia Bluse und einem hellgrünen H&M Rock mit schwarzem Gürtel. Sie vollendete das Ganze, mit einem Paar schwarzen lässig aussehenden Sneakers.

Obwohl Kendall zu dieser Zeit noch immer zur High-School ging, war es bereits damals klar, dass ihr Herz nicht bei der Sache war. Sie stellte bereits früh klar, dass sie nach dem Abschluss kein Interesse hatte, aufs College zu gehen, sondern eine Karriere als Model anstrebte. „Ich denke nicht wirklich darüber nach aufs College zu gehen“, sagte sie dem People Magazine.“ Wenn meine Karriere abhebt und ich wirklich erfolgreich werde, ist es das machen [modeln], was ich tun will.“ Anders als viele andere Leute in ihrem Alter, braucht sie dazu weder College noch High-School. Die Karriere als Model wurde ihr praktisch in die Wiege gelegt. Wäre sie nicht Kendall Jenner, wären ihr wahrscheinlich nicht so viele Möglichkeiten praktisch in den Schoss gefallen.

Featureflash / Shutterstock.com

Kardashian Kollection Launch Party – 2011

Das junge Model trug zur Kardashian Kollection Launch Party ein enges schwarz-weiß bedrucktes Mini-Kleid und ein Paar High Heels mit Keilabsätzen. Sie war dort mit Abstand am besten gekleidet, was allerdings, wenn man bedenkt, wie sich ihre Halb-Schwestern sonst so kleiden, nicht besonders schwer ist.

Es war ungefähr um diese Zeit, dass Kendall Jenner und ihre jüngere Schwester Kylie die High-School abbrachen, um sich auf ihre angehenden Karrieren zu konzentrieren. Sie wollten dennoch die Schule fertig machen – mit der Hilfe eines Tutors. Es hört sich nicht so an, als wäre Bildung Priorität im Haus der Jenners. Kris sagte, sie hätte kein Interesse daran gehabt, als sie aufwuchs, und Bruce erzählte UsWeekly, dass seine jüngsten Töchter das College wahrscheinlich gänzlich auslassen würden. „Wenn sie aufs College wollen, halte ich das natürlich für eine gute Idee“, sagte er. „Aber ich bin kein Advokat von, ‘Du musst aufs College gehen.‘ Ich denke, wenn sie den Abschluss von der High-School machen, werden sie bereits in einer Position sein, in der sie direkt anfangen können zu arbeiten.

Tinseltown / Shutterstock.com

Premiere von Die Tribute von Panem – The Hunger Games – 2012

Kendall Jenner sah bei der Premiere zu “ Die Tribute von Panem – The Hunger Games“ absolut umwerfend aus. Sie legte dieses schwarz-weiße, ärmellose Azzedine-Alaia Mini-Kleid an, welches sie sich von ihrer Schwester, Kim Kardashian, auslieh. Wir können uns allerdings nicht vorstellen, wie Kim dieses Kleid trägt – es sieht aus als wäre es für Kendall gemacht!

An diesem Punkt hob ihre Karriere wirklich ab. In einem Interview mit Glamour Magazine, sprachen sie und ihre jüngere Schwester Kylie darüber, wie sehr sich ihr Leben verändert hatte, seit sie durch die Reality-TV Show ihrer Familie berühmt wurden. „Wir sind dankbar für alles was wir haben, aber wir erinnern uns nicht wie es ist, ein normales Kind zu sein, das nicht von ständig von Paparazzi belästigt wird. Ich hasse das. Wir sind minderjährige Mädchen. Ich will nicht von unbekannten Männern verfolgt werden. Es ist auch schwer mit anderen Kindern umzugehen, denn die sind häufig neidisch oder bösartig. Ich kann nicht mal ein Bild auf Instagram posten ohne kritisiert zu werden“, sagte Kendall.

Featureflash / Shutterstock.com

American Music Awards – 2013

Auf den American Music Awards 2013, wurde der Reality-TV-Star zu einem wirklichen Model, denn sie trug ein weißes Top und einen Rock von Keepsake mit Aussparungen, ein hautfarbenes Paar Manolo Blahnik High Heels und eine Dylanlex Falkor Halskette. Wird glauben sie sieht echt hübsch aus; aber wir würden uns wünschen, dass sie ihre krumme Körperhaltung korrigiert, das ist so unschicklich, speziell für ein Model.

Obwohl Kendall Jenner zu diesem Zeitpunkt bereits eine beneidenswerte Modelkarriere hatte, fühlte sie sich doch als Model nicht ernst genommen. „Hundertprozentig. I glaube nicht, dass mich die Leute besonders ernst nehmen. Als ich gerade anfing, war ich eher eine Persönlichkeit als ein Model, und das war nicht was ich wollte. Ich will edle Mode repräsentieren; ich will redaktionell sein, aber hoffentlich werde ich mich bald einfach beweisen. Chanel und Dolce & Gabbana. Diese Dinge sind mein sehnlichster Wunsch“, sagte sie dem V Magazin.

Joe Seer / Shutterstock.com

Billboard Music Awards – 2014

Kendall Jenner kam auf die Billboard Music Awards 2014 mit einem Olcay Gulsen Overall aus der Frühlingsedition 2014, welcher sich durch ein weißes, schulterfreies Top und glänzende dunkelblaumetallic Capri Hosen auszeichnete. Nicht viele Frauen können so ein Outfit wagen, aber Kendall hat eine Figur, mit der sie in so ziemlich allem gut aussieht.

Obwohl sie auf der Awards Show echt gut aussah, endete es schließlich damit, dass sie ihren Text bei der Ansage von 5 Seconds of Summer durcheinanderbrachte. Sie sagte stattdessen fast One Direction. Sie tat das Ganze mit einem Lachen ab und behauptete sie sei „die schlechteste Leserin.“ Es ist schon ein bisschen lustig, dass sie 5 Seconds of Summer fast One Direction nannte, weil es einige Monate vorher Gerüchte gab, sie wäre in einer Beziehung mit einem Mitglied der Boyband, Harry Styles. Sie wurden auf einigen Dates zusammen gesehen, aber es wurde nichts daraus. Vielleicht dachte sie auf den Billboard Music Awards immer noch an ihn.

DFree / Shutterstock.com

Annual AmFAR Gala Benefit – 2015

Das neue Gesicht von Estee Lauder trug ein glattes hellrotes asymmetrisches Abendkleid von Ramona Keveza aus der Herbstedition 2014 mit goldenen Christian Louboutin ‘Iriza‘ Pumps zum jährlichen AmFAR Gala Benefit. Wir glauben jetzt ist es offiziell – sie ist endlich erwachsen!

Während es für uns scheint, als ob Kendall Jenner endlich erwachsen geworden ist, fühlt sie sich selbst, als ob sie schon vor langer Zeit gezwungen wurde, erwachsen zu werden. „Ich fühle mich, als ob ich vor langer Zeit zu schnell erwachsen geworden bin. Wenn man ältere Geschwister hat, wächst man unter Erwachsenen auf und wird schneller reif. Ich sah meine Schwestern und Eltern jeden Tag arbeiten, daher wurde ich praktisch zum Workaholic erzogen. Aber ich bin vor ein paar Wochen gerade erst 19 geworden, und ich habe Angst 20 zu sein – das ist der erste Schritt raus aus dem Teenager Leben. Meine Schwester Khloe sagt immer zu mir und meiner jüngeren Schwester Kylie: Ihr habt euer ganzes Leben, um erwachsen zu sein, aber nur so lang, um ein Kind zu sein. Und wir verstehen das“, sagte sie.

Photo By: Gregorio T. Binuya/Everett Collection

Courreges X Estee Lauder Dinner Party – 2015

Kendall Jenner rockte ein weißes Mini-Kleid mit einem passenden Paar High Heels auf der Coureges X Estee Lauder Dinner Party. Sie sah gut aus, aber dieses Kleid war wirklich nichts Besonderes. Jetzt da sie ein echtes Supermodel ist, müsste sie wirklich risikobereiter werden, wenn es um Fashion geht.

Gerüchten zufolge hat Kendall kein Interesse mehr, dass ihre Mutter ihre Karriere regelt. Berichten zufolge hat sie genug von der beherrschenden Art ihrer Mutter und will ein professionelles Management Team einstellen. Wenn man bedenkt, dass sie auch ihren Nachnamen zugunsten ihrer Modelkarriere gewechselt hat, würde es auch Sinn machen, ihre Mutter zu feuern, obwohl wir nicht sicher sind, wie Kris damit umgehen würde. Sie hat ein Vermögen mit den Karrieren ihrer Kinder gemacht, und Kendalls ist definitiv die lukrativste. Sie ist nicht nur das neue Gesicht von Estee Lauder – sondern auch das neue Gesicht von Calvin Klein. Ihre Karriere bewegt sich wirklich nur in eine Richtung, und das ist nach oben.

Photo by Nicolas Briquet/ABACAPRESS.COM
Avatar

Mike McAninch

X